PLUS

Topseller liegen über dem Durchschnittspreis

Die Bücher mancher Autoren werden hierzulande besonders gern in digitaler Form gelesen. Ein aktuelles Beispiel: Lucinda Riley, die das Ranking der meistverkauften E-Books im November anführt und mit insgesamt 3 Titeln in den Top 20 vertreten ist. Während ihr Roman „Die Perlenschwester“ als Goldmann-Hardcover (19,99 Euro) im gleichen Zeitraum seltener verkauft wurde als die Printbücher von Charlotte Link, Dan Brown, Sebastian Fitzek, Daniel Kehlmann und Nele Neuhaus, zog er im Digitalranking der buchhändlerischen Plattformen an all diesen Bestsellern vorbei.

Riley ist nur eine von mehreren starken Autorinnen, die das E-Book-Geschäft in den vergangenen Wochen geprägt haben.


Lucinda Riley (Foto: Astrid Waller)

Die Bücher mancher Autoren werden hierzulande besonders gern in digitaler Form gelesen. Ein aktuelles Beispiel: Lucinda Riley, die das Ranking der meistverkauften E-Books im November anführt und mit insgesamt 3 Titeln in den Top 20 vertreten ist. Während ihr Roman „Die Perlenschwester“ als Goldmann-Hardcover (19,99 Euro) im gleichen Zeitraum seltener verkauft wurde als die Printbücher von Charlotte Link, Dan Brown, Sebastian Fitzek, Daniel Kehlmann und Nele Neuhaus, zog er im Digitalranking der buchhändlerischen Plattformen an all diesen Bestsellern vorbei.

Riley ist nur eine von mehreren starken Autorinnen, die das E-Book-Geschäft in den vergangenen Wochen geprägt haben: 14 der 20 und sogar 33 der 50 meistverkauften Titel stammen von Frauen, unter anderem von Karen Rose und Jojo Moyes (s. Bestselleriste). Weitere Befunde:

  • Riley, Brown und Fitzek heben den Durchschnittspreis der November-Liste. Mit ihren Titeln sorgen Goldmann, Droemer und Bastei Lübbe dafür, dass erstmals in diesem Jahr die E-Books auf den Plätzen 1 bis 4 preislich über der 10-Euro-Marke liegen.
  • Preisaktionen bleiben weiterhin ein Verkaufskatalysator. Diesmal platzieren sich die Backlisttitel „Dornenmädchen“ (Knaur) und „Ein Buchladen zum Verlieben“ (btb) über zeitlich begrenzte Preisnachlässe in den Top 20.
  • Die Zahl der Neuplatzierten im November-Ranking ist relativ gering…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Topseller liegen über dem Durchschnittspreis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr
  • Wie die Blockchain Industrie und Handel revolutionieren kann  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême