Themen im Februar: Holtzbrinck und Bonnier, KNV und Umbreit

Catherine von Fürstenberg-Dussmann (l.) und Geschäftsführerin Julia Claren stoßen im neuen Childrenʼs International Bookshop auf den Abschluss der Umbauarbeiten im Berliner KulturKaufhaus Dussmann an. Die Fläche gehört zu den Neuheiten und versammelt Kinderbücher in elf Sprachen.

Kurz vor Jahresende blickt buchreport aufs Branchenjahr 2017 zurück. Hier ein Überblick über die Ereignisse im Februar.

  • 1. Februar: Zum Jahresbeginn verzeichnen alle deutschsprachigen Buchmärkte ein kleines Umsatzplus. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat der Januar einen leichten Aufschwung im Vergleich zum Vorjahr beschert, allerdings begünstigt durch einen zusätzlichen Verkaufstag. buchreport erhebt ab sofort zusätzlich zum deutschen Buchmarkt monatlich auch die Umsatzentwicklungen der Nachbarländer.
  • 2. Februar: Die beiden Publikumsverlagsgruppen Holtzbrinck und Bonnier gründen ein Gemeinschaftsunternehmen für den Vertrieb von Büchern, Taschenbüchern und Hörbüchern. Damit sollen nichtbuchhändlerische Vertriebswege wie SB-Warenhäuser, Lebensmittelmärkte und Tankstellen gezielter bespielt werden. Konkurrent Random House ist hier bereits gut aufgestellt.
  • 9. Februar: Die Mitgliederzahl des Börsenvereins geht weiter zurück. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Kartei um 3% auf 4816 Mitglieder zum Ende des Jahres 2016 gesunken. Weitere Austritte sind zum Jahreswechsel erfolgt. Grund dafür sind Unternehmenskonzentrationen, Geschäftsaufgaben und Kosten-Nutzen-Überlegungen. Mit Schnupper-Mitgliedschaften konnten aber auch Neuaufnahmen generiert werden.
  • 13. Februar: Ein BGH-Urteil hat Spendenrabatte auf Buchkäufe abgenickt. Thalia und die Weltbild-Tochter Bücher.de nutzen jetzt die eröffnete Möglichkeit und bieten Schulfördervereinen Prämien von bis zu 12% an, wenn diese Eltern dazu bewegen, Bücher über einen entsprechenden Kaufbutton auf ihrer Seite zu bestellen. Zuerst hatte Amazon diese Form des Marketings eingesetzt und damit den Börsenverein auf den Plan gerufen, der aber mit seiner Preisbindungsklage gescheitert ist.
  • 16. Februar: Die Logistiker KNV und Umbreit bilden eine Bücherwagen-Fahrgemeinschaft. Damit sollen Kosten reduziert werden, die unter anderem durch höhere Maut, steigende Dieselpreise und Mindestlohn entstehen. Während Umbreit die Sortierung und Verladung für südliche Liefergebiete für KNV übernimmt, deckt KNV im Gegenzug die nördlichen Einhol- und Liefergebiete für Umbreit ab.
  • 21. Februar: Die Kieler Neumann-Wolff-Gruppe übernimmt den DuMont Kalenderverlag. Erst im Januar hatte sie den Abreiß- und Terminkalenderspezialisten Zettler übernommen. Die Konzentration auf dem Kalendermarkt setzt sich damit fort. DuMont bleibt an seinem Sitz am Hauptstandort der DuMont Mediengruppe in Köln und wird weiterhin von Anette Philippen geführt.
  • 22. Februar: Der Umbau des Berliner KulturKaufhauses Dussmann ist beendet. Sukzessive wurde das bislang 7300 qm große Medienkaufhaus in den vergangenen Jahren bei laufendem Betrieb umgebaut, um rund 250 qm erweitert und in Ladenbau und Struktur an das aktuelle Kundenverhalten angepasst.

Hier geht es zur Übersichtsseite des Jahresrückblicks 2017.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Themen im Februar: Holtzbrinck und Bonnier, KNV und Umbreit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr
  • Wie die Blockchain Industrie und Handel revolutionieren kann  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême