Auslieferung hgv verspricht mehr Service für den Wareneingang

Angesichts eines zähen Geschäfts wächst der Druck, Rationalisierungspotenziale auszuschöpfen: Aus dem Buchhandel gab es zuletzt vermehrt Kritik an der Holtzbrinck-Auslieferung Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice (hgv). Buchhändler klagen, dass nicht zu jedem Packstück ein Elektronischer Lieferschein (ELS) generiert wird, was die Vereinnahmung mehrteiliger Sendungen erschwert.

Auf buchreport-Nachfrage signalisieren jetzt hgv-Geschäftsführer Ludger Wicher und Kundenservice-Leiterin Susanne Hemming Fortschritte:

  • Lieferscheine: Im Frühjahr 2018 will hgv eine ELS-Lösung präsentieren und einführen, die die Verarbeitung des Wareneingangs auch bei „auseinandergezogenen“ Sendungen beschleunigt.
  • Sendungsverfolgung: Im Kundenportal wird derzeit getestet, dass Handelskunden den Status ihrer Sendungen verfolgen können. Man sei mit den Bücherwagendiensten in „vielversprechenden Gesprächen“, statt der bisherigen Black-Box eine Sendungsverfolgung auf DHL-Niveau zu ermöglichen.

hgv Verlagsservices

Als Auslieferung betreut die hgv die Programme der Holtzbrinck-Verlage und eine Reihe weiterer Publikumsverlagskunden:

  • Argon
  • Beltz
  • Campus
  • Diogenes
  • Droemer Knaur
  • Fischerverlage
  • Kiepenheuer & Witsch
  • Rowohlt

 

Fachverlage:

  • De Gruyter
  • Urban & Fischer/Elsevier
  • Vandenhoeck & Ruprecht

Quelle: hgv

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auslieferung hgv verspricht mehr Service für den Wareneingang"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover