Lübbe Audio bilanziert Podcast-Aktivitäten

Das Podcast-Format gerät im Hörbuch-Bereich zunehmend in den Fokus: Nachdem Download-Marktführer Audible in Deutschland mit einem umfangreichen Portfolio an kurzformatigen Audio-Inhalten gestartet war, trommelt nun der Hörbuch-Verlag Lübbe Audio für seine Podcast-Aktivitäten – und weist dezent darauf hin, dass er zumindest hierzulande einer der Vorreiter war: In einer Meldung erinnert das Unternehmen an den Auftakt des Verlags-Podcasts „Bücher!“ vor einem Jahr, außerdem folgte Anfang November 2017 ein eigener „Kinderbücher!“-Podcast.

Mit seinem im Dezember vergangen Jahres gestarteten Angebot habe man als erster Hörbuchverlag damit begonnen, den Hörern Zusatzinhalte und Einblicke in das Verlagsgeschehen über das Medium Podcast anzubieten. Alle 14 Tage erscheint seitdem ein neuer Podcast. Die Inhalte reichen von Live-Lesungen, Interviews mit Sprechern, Autoren und Illustratoren über Buchtipps von Lektoren, Regisseuren und Sprechern bis hin zu Gastepisoden, wie zum Beispiel den Beiträgen der Macher des „Beste Freundinnen“-Podcasts. Darüber hinaus gibt es exklusive Inhalte wie Live-Lesungen, Hörproben und zum Teil auch Hörbücher in voller Länge.

Die Bilanz fällt positiv aus und berichtet von monatlich steigenden Zugriffszahlen:

  • Im Juli 2017 landeten die Downloadzahlen erstmals bei über 16.000 Nutzern und liegen seither jeden Monat im fünfstelligen Bereich. Seit dem Start im Dezember wurden über 100.000 Folgen heruntergeladen.
  • Die erfolgreichste Live-Lesung war in diesem Jahr Cody Mcfadyen und Nina Petri mit „Die Stille vor dem Tod“ mit über 5000 Downloads.
  • Beliebt ist auch der “John Sinclair”-Podcast, der sich ausschließlich mit der gleichnamigen Hörspielserie beschäftigt. Seit Ende 2016 wurden mehr als eine halbe Million Episoden heruntergeladen.

Matthias Mundt, Teamleiter Digital Audio bei Lübbe Audio, sieht das eigene Podcast-Angebot als “direkte Konkurrenz” zu den “sehr hochwertigen Angeboten der öffentlich-rechtlichen Radiosendern”, die den Podcast-Markt dominieren: “Die Zahlen zeigen aber, dass es sehr wohl noch Platz für unsere Angebote gibt und dass wir hier jeden Monat Tausende von Hörern erreichen können.”

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lübbe Audio bilanziert Podcast-Aktivitäten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover