PLUS

Das bedeutet das Geoblocking-Verbot der EU für die Branche

Kein grenzenloses Online-Shopping für Buchkäufer: E-Books werden vorerst vom Geoblocking-Verbot ausgenommen, mit dem die EU die virtuellen Handelsschranken abschaffen will. Das Brüsseler Vorhaben: Händler und Dienstleister sollen ihre Online-Portale nicht mehr für Kunden aus anderen EU-Staaten blockieren oder diese automatisch zu einem länderspezifischen, womöglich teureren Shop umleiten dürfen.

Schonfrist für urheberrechtlich geschützte Werke


Kein grenzenloses Online-Shopping für Buchkäufer: E-Books werden vorerst vom Geoblocking-Verbot ausgenommen, mit dem die EU die virtuellen Handelsschranken abschaffen will. Das Brüsseler Vorhaben: Händler und Dienstleister sollen ihre Online-Portale nicht mehr für Kunden aus anderen EU-Staaten blockieren oder diese automatisch zu einem länderspezifischen, womöglich teureren Shop umleiten dürfen.

Schonfrist für urheberrechtlich geschützte Werke

Zwischenzeitlich sollte das Geoblocking-Verbot auch für urheberrechtlich geschützte Werke wie E-Books, Musik und Streaming-Angebote gelten. Buchhändler hätten dann dafür zu sorgen, dass sie E-Books EU-weit anbieten können. Der Börsenverein und andere Branchenverbände sehen darin einen unverhältnismäßigen Aufwand: Zwar sei der EU-weite Handel für die Branche interessant, jedoc…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das bedeutet das Geoblocking-Verbot der EU für die Branche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)