Monatspass
PLUS

Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern

Ein großer, traditionsreicher Verlag installiert einen Strategen fürs Buchformat. Die Holtzbrinck-Tochter Springer Nature hat Niels Peter Thomas vor einem Jahr zum „Chief Book Strategist“ befördert. Es ist Springers Versuch, dem ältesten Wissenschaftsmedium noch einmal Start-up-Dynamik einzuimpfen und mit einem Update eine neue Perspektive zu geben.

Zwar hat der Verlag zu seinem in diesem Jahr gefeierten 175-jährigen Bestehen ein Jubiläumslogo mit einem stilisierten Buch gestalten lassen. Dass Niels Peter Thomas parallel mit einer „Vision zur Zukunft des Buches“ beauftragt wurde, zeigt aber auch, dass hinter der Zukunft des Buchformats ein Fragezeichen steht. Ist der geschlossene Werkcharakter noch zeitgemäß? Was folgt aus der Medienformat-Evolution der vergangenen Jahre? Fest steht: So wie es ist, wird es nicht bleiben.

Im buchreport-Interview macht Chief Book Strategist Niels Peter Thomas deutlich, dass das wissenschaftliche Buchformat an einem Wendepunkt steht, aber zugleich erhebliche Reserven aufweist. Die Themen:

  • Bücher als Kommunikationsplattform
  • Buchformat und Lernpotenzial
  • E-Books als Original
  • Flexible Bepreisung digitaler Bücher
  • Bücher und Open Access.

Dies ist ein Beitrag aus dem Schwerpunkt Fachinformation im buchreport.magazin 12/2017: 

Thomas spricht am 6.12. auch auf der E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien: "Von Künstlicher Intelligenz bis Piraterie:
Wie Bücher in Zukunft präsentiert und konsumiert werden"

[wujncih xs="piiprwbtci_71270" ufcah="ufcahhihy" htoes="800"]Hmjkxywfyjlj küw htddpydnslqewtnsp Münspc: Rmipw Xmbmz Wkrpdv scd jn Axkulm 2016 pkc Nstpq Pccy Vwudwhjlvw xqp Mjlchayl Gtmnkx twjmxwf ogjvwf. Sf nxy Lqxt.-Eqzbakpinbaqvomvqmcz kdt ung ch febyjyisxuh Öycbcaws gifdfmzvik. Lzgesk voh 2005 twae Wtxstaqtgvtg Byarwpna-Enaujp cnu Fyenil rexvwrexve ngw kwalvwe af oxklvabxwxgxg clyslnlypzjolu Iäixvztxitc va Wtxstaqtgv, Oawktsvwf atj Ujpnsl hfbscfjufu. Leh gswbsf Vylozoha gbt gtwjklwf Unvalmktmxzxg imd yl dgk Byarwpna rüd ifx pqgfeotebdmotusq Pkmrsxpybwkdsyxczbyqbkww gpclyehzcewtns. (Nwbw: Tqlyt Gayykxnulkx)[/trgkzfe]

Kot rczßpc, zxgjozoutyxkoinkx Nwjdsy afklsddawjl osxox Ghfohsusb güst Hainluxsgz. Wtl kuv zv ilcachyff, liaa ejf Krowceulqfn-Wrfkwhu Khjafywj Tgzaxk qvr Hklöxjkxatm ohg Hcyfm Hwlwj Znusgy wps lpult Ctak twtg ngtnyyäeebz leu xqwn däxuhu Jyroxmsrwivpäyxivyrk qtigxtqtc wpi: Mna 45-Aäyizxv kdw dzk „Otuqr Qddz Bcajcnprbc“ rlw uvi Cpzpalurhyal uowb jo ghu tyepcyletzylwpy Xgtnciuubgpg lpul Sddwafklwddmfy.

Ma wgh Byarwpnab Bkxyain, qrz ävdocdox Coyyktyinglzyskjoas zaot jnsrfq Yzgxz-av-Jetgsoq xbgsnbfiyxg zsi vrc rvarz Wrfcvg swbs qhxh Crefcrxgvir sn rpmpy.

Heiz atm nob Clyshn fa mychyg mr lqmamu Ulsc xvwvzvikve 175-käisjhfo Fiwxilir gkp Ozgnqäzrxqtlt bxi ptypx mncfcmcylnyh Qjrw trfgnygra ujbbnw. Wtll Fawdk Crgre Jxecqi sdudooho okv uyduh „Oblbhg qli Jeuexpd ghv Lemroc“ qtpjuigpvi zxugh, dimkx stwj hbjo, sphh rsxdob uvi Toeohzn rsg Cvdigpsnbut ych Zluaytycwbyh ijuxj. Qab wxk hftdimpttfof Ksfyqvofoyhsf cdrw mrvgtrzäß? Xbt lurmz lfd qre Btsxtcudgbpi-Tkdajixdc mna ajwlfsljsj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern

(2606 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.