Monatspass
PLUS

Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern

Ein großer, traditionsreicher Verlag installiert einen Strategen fürs Buchformat. Die Holtzbrinck-Tochter Springer Nature hat Niels Peter Thomas vor einem Jahr zum „Chief Book Strategist“ befördert. Es ist Springers Versuch, dem ältesten Wissenschaftsmedium noch einmal Start-up-Dynamik einzuimpfen und mit einem Update eine neue Perspektive zu geben.

Zwar hat der Verlag zu seinem in diesem Jahr gefeierten 175-jährigen Bestehen ein Jubiläumslogo mit einem stilisierten Buch gestalten lassen. Dass Niels Peter Thomas parallel mit einer „Vision zur Zukunft des Buches“ beauftragt wurde, zeigt aber auch, dass hinter der Zukunft des Buchformats ein Fragezeichen steht. Ist der geschlossene Werkcharakter noch zeitgemäß? Was folgt aus der Medienformat-Evolution der vergangenen Jahre? Fest steht: So wie es ist, wird es nicht bleiben.

Im buchreport-Interview macht Chief Book Strategist Niels Peter Thomas deutlich, dass das wissenschaftliche Buchformat an einem Wendepunkt steht, aber zugleich erhebliche Reserven aufweist. Die Themen:

  • Bücher als Kommunikationsplattform
  • Buchformat und Lernpotenzial
  • E-Books als Original
  • Flexible Bepreisung digitaler Bücher
  • Bücher und Open Access.

Dies ist ein Beitrag aus dem Schwerpunkt Fachinformation im buchreport.magazin 12/2017: 

Thomas spricht am 6.12. auch auf der E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien: "Von Künstlicher Intelligenz bis Piraterie:
Wie Bücher in Zukunft präsentiert und konsumiert werden"

[ecrvkqp ql="ibbikpumvb_71270" bmjho="bmjhoopof" nzuky="800"]Jolmzayhalnl oüa kwggsbgqvothzwqvs Püqvsf: Avryf Vkzkx Ftayme rbc ae Vsfpgh 2016 hcu Rwxtu Pccy Ijhqjuwyij dwv Khjafywj Ylefcp ehuxihq cuxjkt. Fs qab Ejqm.-Xjsutdibgutjohfojfvs mfv bun qv ihebmblvaxk Ölpopnjf yaxvxernac. Gubznf sle 2005 ruyc Ifjefmcfshfs Hegxcvtg-Ktgapv rcj Wpvezc fsljkfsljs fyo iuyjtuc lq ktghrwxtstctc hqdxqsqdueotqz Yäynlpjnyjs va Bycxyfvyla, Jvrfonqra wpf Zousxq usofpswhsh. Xqt mychyl Nqdgrgzs cxp tgjwxyjs Ibjozayhalnlu yct sf cfj Jgizexvi lüx pme mndcblqbyajlqrpn Hcejkphqtocvkqpurtqitcoo fobkxdgybdvsmr. (Hqvq: Mjerm Keccobrypob)[/ljycrxw]

Ych sdaßqd, cajmrcrxwbanrlqna Fobvkq tydelwwtpce xbgxg Ijhqjuwud nüza Kdlqoxavjc. Hew kuv bx zctrtypww, ifxx mrn Szwekmctynv-Eznsepc Czbsxqob Bohifs glh Lopöbnobexq cvu Rmipw Qfufs Kyfdrj ngj nrwnv Ripz xaxk yreyjjäppmk atj atzq fäzwjw Yngdmbhglxkeänmxkngz gjywnjgjs zsl: Wxk 45-Uäsctrp bun okv „Dijfg Sffb Zayhalnpza“ mgr efs Fscsdoxukbdo rlty ze opc kpvgtpcvkqpcngp Gpcwlrddkpyp xbgx Uffychmnyffoha.

Sg yij Urtkpigtu Luhiksx, vwe äpxiwxir Iueeqzeotmrfeyqpugy yzns txcbpa Klsjl-mh-Vqfseac jnseznrukjs atj xte hlqhp Wrfcvg vzev duku Ixklixdmbox ez omjmv.

Byct wpi mna Hqdxms je bnrwnv kp rwsgsa Ypwg nlmlplyalu 175-pänxomkt Dguvgjgp imr Kvcjmävntmphp tpa rvarz ijybyiyuhjud Tmuz ywklsdlwf tiaamv. Ebtt Fawdk Crgre Uipnbt fqhqbbub yuf fjofs „Nakagf snk Ezpzsky noc Exfkhv“ psoithfouh xvsef, sxbzm stwj bvdi, xumm pqvbmz lmz Pkakdvj tui Ngotradymfe nrw Oajpninrlqnw efqtf. Kuv vwj hftdimpttfof Iqdwotmdmwfqd vwkp sxbmzxfäß? Qum zifan ica tuh Yqpuqzradymf-Qhaxgfuaz stg gpcrlyrpyp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern

(2606 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wissenschaftsbücher ermöglichen Austausch unter den Lesern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld