PLUS

Aus KV&H wird Athesia Kalenderverlag

Der Kalenderverlag KV&H bekommt einen neuen Namen: Ab 1. Dezember firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung Athesia Kalenderverlag. Der Südtiroler Mischkonzern Athesia hatte den deutschen Kalenderriesen im November 2015 von Cornelsen übernommen.


Unternehmer mit vielfältigen Interessen: Michl Ebner, Direktor der Athesia-Unternehmensgruppe, führt ein Haus mit vielen Zimmern. Zu Athesia gehört als Flaggschiff die Tageszeitung „Dolomiten“, hinzu kommen Druckereien, Papierhandlungen, Tourismus-Unternehmen und Beteiligungen u.a. im IT- und Energiesektor. Ein Buchhandelsbereich mit Filialen in Südtirol und Bayern (hoher PBS-Anteil und Spielwaren) runden das Portfolio ab. (Foto: Athesia AG)


Der Kalenderverlag KV&H bekommt einen neuen Namen: Ab 1. Dezember firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung Athesia Kalenderverlag. Der Südtiroler Mischkonzern Athesia ha…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
(274 Wörter) ?>
1,50
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aus KV&H wird Athesia Kalenderverlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten