Joachim Meyerhoff setzt seinen Bestsellererfolg fort

Joachim Meyerhoff (Foto: Jim Rakete)

Der Roman „Die Zweisamkeit der Einzelgänger“ von Joachim Meyerhoff ist in dieser Woche der höchste Neueinsteiger in der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. Der Kiepenheuer & Witsch-Titel belegt Platz 4 und ist der vierte und letzte Teil von Meyerhoffs autobiografischem Erzählprojekt „Alle Toten fliegen hoch“. Der Stoff wurde von dem Schauspieler zunächst als sechsteiliger Zyklus auf die Theaterbühne gebracht.

„Alle Toten fliegen hoch“ dreht sich um Meyerhoffs eigene Geschichte bzw. die seiner Familie. Im jetzt erschienenen Abschlussband „Die Zweisamkeit der Einzelgänger“ sorgen eine Studentin, eine Tänzerin und eine Bäckersfrau im Leben des Erzählers für Turbulenzen.

Die anderen Bände der Reihe und ihre Bestsellerperformance:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joachim Meyerhoff setzt seinen Bestsellererfolg fort"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    2. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    3. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    4. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    5. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart