Bastei Lübbe-Aktie verliert deutlich

Im Sinkflug: Der Aktienkurs von Bastei Lübbe ist deutlich gefallen, nachdem der Verlag mitgeteilt hat, Oolipo abzuschreiben. Die Grafik zeigt den Kursverlauf mit Stand 13. November 2017, ca. 14 Uhr (Foto: Screenshot Bastei Lübbe, Quelle: EQS Group AG / ARIVA.DE AG).

Am 22. November hält die börsennotierte Publikumsverlagsgruppe Bastei Lübbe in Köln ihre Jahreshauptversammlung ab. Da geht es um Genehmigung und Entlastung des Geschäftsjahres 2016/17 (31. März). Im Mittelpunkt dürften aber die jüngsten Entwicklungen stehen:

  • Am 20. September trennte sich Bastei Lübbe vom Vorstandsvorsitzenden Thomas Schierack.
  • Am 19. Oktober wurde die Verpflichtung von Ex-Weltbild-Chef Carel Halff als neuen CEO und Vorstandschef (zum 1. November) bekannt.
  • Am 7. November gab Bastei Lübbe bekannt, dass Oolipo, „die mit hohem finanziellen Aufwand entwickelte Streaming-Plattform für Leseinhalte, die erwarteten und notwendigen Nutzerzahlen bislang bei Weitem nicht erreicht hat“. Es würden deshalb keine neuen Mittel in das Projekt investiert und es werde eine außerplanmäßige Abschreibung vorgenommen, die das Konzern-EBIT im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres in einer Größenordnung von rund 3 Mio Euro außerordentlich belastet.

Die Bastei Lübbe-Aktien haben seitdem ihren Sinkflug fortgesetzt und sind in wenigen Tagen von 5,40 Euro auf zwischenzeitlich 4,31 Euro (13.11.) gefallen. Hier geht es zum Kursverlauf und den aktuellen Kursen. Die Bestsellererfolge von Dan Brown und Ken Follett haben den Markt dagegen bisher offenbar nicht sehr beeindruckt.

Der neue Vorstandschef Carel Halff wird seine weiteren Zukunftspläne für die Verlagsgruppe unter diesen Bedingungen einem besonders kritischen Hauptversammlungs-Publikum präsentieren. Der Start aus dem Kurstief enthält natürlich auch eine Chance. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bastei Lübbe-Aktie verliert deutlich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 17. November

      Bundesweiter Vorlesetag

    3. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis