PLUS

Britischer Buchhandel setzt bei Lobbyarbeit auf Zahlen

In Deutschland hat der Buchhandel einen guten Draht zur Politik, was sich in der geduldigen Verteidigung und Anpassung der Preisbindung sowie in den weitläufig verteilten Geldern des Deutschen Buchhandlungspreises zeigt. In Großbritannien dagegen gibt es Nachholbedarf. Die neue Studie „Bookselling Britain“ soll Abhilfe schaffen.

Erstmals hat die Booksellers Association (BA) den Buchhandel bis ins Detail vermessen lassen. Nachfolgend einige Kerndaten, die das Centre for Economics & Business Research (CEBR) für 2015/16 ermittelt hat:

  • Mit einem Umsatz von rund 1,9 Mrd Pfund waren stationäre Buchhandlungen ein nicht unerheblicher Wirtschaftsfaktor.

In Deutschland hat der Buchhandel einen guten Draht zur Politik, was sich in der geduldigen Verteidigung und Anpassung der Preisbindung sowie in den weitläufig verteilten Geldern des Deutschen Buchhandlungspreises zeigt. In Großbritannien dagegen gibt es Nachholbedarf. Die neue Studie „Bookselling Britain“ soll Abhilfe schaffen.

Erfolgreich auf dem Land: Die von Rosamund de la Hey gegründete The Mainstreet Trading Company gehört in Großbritannien zu den Vorzeigebuchhandlungen. In der schottischen Kleinstadt St. Boswells setzt die BA-Präsidentin erfolgreich auf ein Mischkonzept von Büchern, Café, Feinkostladen und hochwertigen Geschenken (Foto: Hartmut Sieg).

Erstmals hat die Booksellers Association (BA) den Buchhandel bis ins Detail vermesse…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Britischer Buchhandel setzt bei Lobbyarbeit auf Zahlen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau