Rowohlts neue Adresse steht fest

Der in Reinbek ansässige Holtzbrinck-Verlag Rowohlt ist auf der Suche nach einem neuen Verlagssitz im nahegelegenen Hamburg fündig geworden: Das gesamte Unternehmen wird nach Angaben des kaufmännischen Geschäftsführers Peter Kraus vom Cleff im Herbst kommenden Jahres ins Bieberhaus am Hamburger Hauptbahnhof ziehen. Das historische Gebäude beherbergt unter anderem das Ohnsorg-Theater.

Die meisten der 150 Mitarbeiter wohnten ohnehin längst in der 18 km entfernten Hansestadt, begründet der Verlag den Ortswechsel.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rowohlts neue Adresse steht fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten