PLUS

Blutrote Tage

In den USA wurde 2015 eine öffentliche Debatte entfacht, als Instagram Fotos zum Thema Menstruation von der Plattform entfernte. Viele Frauen forderten daraufhin ein Ende der Tabuisierung, aber auch der Stilisierung von Menstruation als blütenreiner Zustand ohne Flecken und Krämpfe.

Inzwischen scheint das Thema auch in Deutschland sprachfähig geworden zu sein. Mit unterschiedlichen Ansätzen legen die Verlage aktuell Titel zur Menstruation vor: Heyne und Beltz bringen unterhaltsame Erklärformate heraus, Arena versammelt in „Eine Woche voller Erdbeertage“ Kurzgeschichten zum Thema, im Sachtitel „Ebbe & Blut“ (Gräfe und Unzer) wird Fachwissen mithilfe von Illustrationen erklärt, Edition Riedenburg und Wundergarten setzen auf ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blutrote Tage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    2
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    09.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten