PLUS

Handelsblatt Fachmedien wagt den Markteinstieg mit Eule

2016 startete Handelsblatt Fachmedien ein eigenes Datenbankangebot. Jetzt wird es unter der Marke Owlit Neukunden schmackhaft gemacht.

Das Angebot an Online-Portalen im Rechts- und Steuerbereich ist kaum noch zu überblicken“, findet Alissa Tempelhoff, Leiterin Digitale Produkte von Handelsblatt Fachmedien. Neben den bekannten Großmarken Beck-Online und Juris gebe es eine große Anzahl verschiedener Datenbanken und Portale, deren Inhaltsmenge, Qualität und Aktualität sich nur schwer vergleichen ließe. Das Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt, die ab 2018 als Handelsblatt Media Group firmieren wird, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, eine „moderne und intuitive verlagsübergreifende Lösung“ zu finden, die alle relevanten Inhalte verschiedener Verlage unter einem Dach vereint.

Das Portal, das diese Erwartungen erfüllen soll, ist im vergangenen Jahr online gegangen – jetzt hat es auch einen Namen: Owlit, ein Kunstwort aus „Owl“ für Eule und „lit“ für Literatur und Erleuchtung.

2016 startete Handelsblatt Fachmedien ein eigenes Datenbankangebot. Jetzt wird es unter der Marke Owlit Neukunden schmackhaft gemacht.

16 Verlage und eine Eule: Die Gesamtprojektleiterin Alissa Tempelhoff hat Owlit als verlagsübergreifende Plattform mit dem Character „Suri“ aufgebaut, der einen „persönlichen Touch“ einbringt. (Foto: Handelsblatt Fachmedien)


Das Angebot an Online-Portalen im Rechts- und Steuerbereich ist kaum noch zu überblicken“, findet Alissa Tempelhoff, Leiterin Digitale Produkte von Handelsblatt Fachmedien. Neben den bekannten Großmarken Beck-Online und Juris gebe es eine große Anzahl verschiedener Datenbanken und Portale, deren Inhaltsmenge, Qualität und Aktualität sich nur schwer vergleichen ließe. Das Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt, die ab 2018 als Handelsblatt Media Group firmieren wird, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, eine „moderne und intuitive verlagsübergreifende Lösung“ zu finden, die alle relevanten Inhalte verschiedener Verlage unter einem Dach vereint.
Das Portal, das diese Erwartungen erfüllen soll, ist im vergangenen Jahr online gegangen – jetzt hat es auch eine…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Handelsblatt Fachmedien wagt den Markteinstieg mit Eule

(539 Wörter)

1,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Handelsblatt Fachmedien wagt den Markteinstieg mit Eule"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress