Kalendergeschäft knapp unter Vorjahr

DuMont auf der Buchmesse (Foto: buchreport/DZ)

Kalender sind ein wichtiges Standbein im stationären Handel. Im saisonalen Geschäft mit den Zeitansagen gibt es Longseller und neue Themen. Ein Blick auf aktuelle Zahlen, basierend auf einer Auswertung des Handelspanels von Media Control:

  • Das Kalendergeschäft dümpelt nach den zurückliegenden 8 Wochen (Erfassungszeitraum: KW 35 bis 42) um 1% unter dem Vorjahr, läuft damit aber etwas besser als der gesamte Buchhandelstrend.
  • Ähnlich wie bei Büchern liegen die Absatzzahlen mit –2% stärker unter Vorjahr, gemildert um einen um 1% gestiegenen Durchschnittspreis.

In den einzelnen Preiskategorien gibt es bei dieser Momentaufnahme ein differenziertes Bild:

  • Der Umsatz mit Kalendern bis 5 Euro liegt um 4% unter Vorjahr.
  • Kalender von 5 bis 10 Euro notieren in der Momentaufnahme 2% unter dem Vergleichszeitraum 2016.
  • Mit Kalendern in der Preisklasse 10 bis 20 Euro wurde 3% mehr umgesetzt
  • Auch Kalender über 20 Euro haben leicht zugelegt.

Hier geht es zur Themenbestsellerliste Kalender (kostenpflichtiger Plus-Inhalt).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalendergeschäft knapp unter Vorjahr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover