Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Stiftung Lesen: Andrea Bartl wird kaufmännische Geschäftsführerin

Ablösung in der Führung der Stiftung Lesen: Zum Jahreswechsel übernimmt Andrea Bartl die kaufmännische Geschäftsführung. Sie folgt auf Johannes Altschäfl, der die Stiftung Lesen auf eigenen Wunsch verlässt und am 1. Januar das Geschäftsfeld Verwaltung beim Caritasverband für die Stadt Köln leitet.

Die 47-Jährige war seit 2007 Geschäftsführerin der START-Stiftung, die sich für die Förderung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund einsetzt (eines der größten Projekte der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung). Vorher war Bartl kaufmännische Leiterin beim Ravensburger Buchverlag. Geführt wird die Stiftung Lesen weiterhin von einem dreiköpfigen Team, dem neben Bartl Hauptgeschäftsführer Jörg F. Maas und Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme, angehören

 „Andrea Bartl ist eine Bildungsmanagerin, wie sie im Buche steht“, so Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen, in der Meldung zur Personalie. „Sie setzt sich leidenschaftlich für Chancengerechtigkeit ein, kann aber auch Fundraising, Controlling und Verwaltung. Ihre Erfahrungen in der Arbeit für Jugendliche und junge Erwachsene ergänzen das Profil der Stiftung Lesen perfekt“. Pfuhl weiter: „Wir danken Johannes Altschäfl für langjährige Kompetenz und Kontinuität.“ Das erfolgreiche Wachstum der Organisation habe er in seinen Jahren als kaufmännischer Geschäftsführer entscheidend mitgestaltet.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stiftung Lesen: Andrea Bartl wird kaufmännische Geschäftsführerin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten