Monatspass
PLUS

Schöpfer beklagen leere Taschen

9 Mrd Euro erwirtschaftet der hiesige Buchmarkt, schreibt der Journalist und Buchautor Patrick Spät in der „Süddeutschen Zeitung“: Das Geld sei da, „aber es ist nicht in den Taschen der Schreibenden“. Spät rechnet vor, dass sein Stundenlohn als Buchautor bei 6 Euro brutto liege. So wie er können die meisten Schriftsteller nicht vom Bücherschreiben leben.

Um die Situation für die Autoren zu verbessern, haben sich der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), die Krimi-Autorengruppe Das Syndikat sowie Autorenverbände aus Frankreich, Italien und Spanien mit einer Deklaration an die Europäische Union, ihre Mitgliedsstaaten sowie die Verlegerverbände gewandt: Es sei „von grundlegender ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schöpfer beklagen leere Taschen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.