Buchhändler lieben »Was man von hier aus sehen kann«

Mariana Leky hat mit „Was man von hier aus sehen kann“ das „Lieblingsbuch der Unabhängigen 2017″ geschrieben (Foto: Dorothee Junck/Buchladen Neusser Straße).

Mehr als 600 Buchhändlerinnen und Buchhändler aus ganz Deutschland haben abgestimmt: Der Roman „Was man von hier aus sehen kann“ (DuMont) von Mariana Leky ist das „Lieblingsbuch der Unabhängigen 2017“. Die Wahl bildet den Auftakt der Woche unabhängiger Buchhandlungen (4. bis 11. November).„‘Was man von hier aus sehen kann‘ ist absolut lesenswert. Ein Fest für alle Menschen, die die leisen Töne lieben und die vielen Möglichkeiten, die Worte und Text der Phantasie zu bieten haben“, schwärmt David Mesche (Buchbox! Berlin), Mitorganisator der Aktionswoche.

In diesem Jahr wurden insgesamt 188 Romane vorgeschlagen, aus denen die Buchhandlungen bereits im September ihre persönliche Shortlist wählten. Nominiert waren:

 Das „Lieblingsbuch der Unabhängigen“  wird in einem zweistufigen Abstimmungsverfahren ermittelt. Abstimmungsberechtigt sind alle Buchhandlungen, die an der Woche unabhängiger Buchhandlungen teilnehmen. Die bisherigen Favoriten der Unabhängigen waren „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Well (2016) sowie „Altes Land“ von Dörte Hansen (2015).

Die Woche unabhängiger Buchhandlungen wurde 2014 auf Anregung von David Mesche initiiert. In diesem Jahr wird die Woche zusätzlich von Dorothee Junck (Buchladen Neusser Straße, Köln-Nippes) und Michael Riethmüller (RavensBuch, Ravensburg) unterstützt. Verlagssponsoren sind Aufbau, C.H.Beck, Droemer Knaur, dtv, Hanser, Heyne, Kiepenheuer & Witsch, Piper, Rowohlt, S. Fischer und Ullstein. Weitere Sponsoren sind Buy local, die Frankfurter Buchmesse und das Barsortiment Umbreit. Als Förderpartner ist der Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins dabei, Medienpartner sind arte, das „Börsenblatt“, das Interview-Magazin „Galore“ und der Sender Bremen Zwei.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhändler lieben »Was man von hier aus sehen kann«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis