Sind Ihre E-Books schon barrierefrei?

Wer testen will, ob die eigenen E-Books barrierefrei sind, kann dazu jetzt ein neues Tool des Daisy-Konsortiums nutzen: Der Zusammenschluss internationaler Organisationen für barrierefreie Bücher hat mit „Ace“ eine Open-Source-Software entwickelt, mit der Verlage testen können, ob ihre EPUB-Dateien für alle Menschen zugänglich sind. Die Software ist derzeit noch im Beta-Stadium, hier weitere Informationen (in englischer Sprache).

Dem Thema widmet sich aktuell auch die Jury des Deutschen E-Book Awards, die in diesem Jahr einen Sonderpreis für Barrierefreiheit vergeben hat. Gewinner ist das britische am Gemeinwohl orientierte Unternehmen Bristol Braille Technology mit ihrem Produkt „Canute“, einem E-Reader für Sehbehinderte, der Texte in Braille-Schrift abbildet (hier mehr).

Der Gewinner des Sonderpreises Barrierefreiheit: Canute, ein E-Reader für Blinde

Laut Jurymitglied und Berater Fabian Kern ist Barrierefreiheit für E-Reader auf der Ebene der reinen Textstrukturierung relativ leicht zu erreichen: „Verwendet man sauber strukturiertes, semantisch korrektes HTML5 für die E-Book-Texte und trennt Layout von der Struktur, dann macht man schon vieles richtig, was Blinden nutzt, ohne dass man dafür sehr viel tun muss.“ Hier das komplette Interview zum Thema.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sind Ihre E-Books schon barrierefrei?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten