Dan Brown lässt Bastei Lübbe jubeln

Dan Brown (Foto: Dan Courter)

Mit „Origin“ von Dan Brown hat Bastei Lübbe das nächste heiße Eisen im Feuer. Der Roman stürmte – um das vorauszusagen brauchte es keine prophetische Gabe – aus dem Stand auf Rang 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. „Das Fundament der Ewigkeit“ von Ken Follett, zweites Pfund im Portfolio von Bastei Lübbe und Spitzenreiter der Vorwoche, rangiert nun auf dem 2. Platz.

Brown hat auch für seinen 5. Thriller um den Symbolforscher Robert Langdon Zutaten gemixt, die seiner Erfolgsrezeptur folgen. Wissenschaft, Religion, geheime Codes und Verschwörungen sind die Ingredienzien, die „Origin“ (670 Seiten, 28 Euro) in Weltbestsellerhöhen katapultieren sollen. Laut Bastei Lübbe wurden die bisherigen Titel von Dan Brown mehr als 200 Mio Mal verkauft und in 56 Sprachen übersetzt. In der Kalkulation des börsennotierten Publikumsverlags spielt der Roman eine Schlüsselrolle. Bastei Lübbe hegt eine Umsatzerwartung von 11,8 Mio Euro netto (Ken Follett werden 11,5 Mio zugetraut). Auf der Buchmesse soll Dan Brown für heftiges Blitzlichtgewitter sorgen. Der Amerikaner fliegt exklusiv für einen deutschlandweit einzigen Auftritt ein und stellt am Messesamstag im Kongresszentrum (19 Uhr, Saal Harmonie, Ebene 2) vor rund 1800 Fans seinen neuen Thriller vor.

Im November will Bastei Lübbe eine weitere vorgezogene Bescherung feiern. Dann erscheint mit „Gregs Tagebuch 12“ von Jeff Kinney der 3. Top-Seller mit Ansage. Die Umsatzerwartung wird mit 5,6 Mio Euro netto beziffert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dan Brown lässt Bastei Lübbe jubeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover