PLUS

Thalia wehrt sich gegen Kritik an seinen Bonusforderungen

Der Buchhandels-Marktführer Thalia hat direkt nach Ende des Geschäftsjahres (30.9.) vorläufige Zahlen genannt (mehr hier):

  • Ein „leichtes“ Wachstum in Deutschland und Österreich dank eines im oberen einstelligen Bereich wachsenden Online-Geschäfts.
  • Umsatzrückgänge in den stationären Läden in einer Größenordnung des Branchenschnitts (2%).
  • Das Schweizer Joint Venture Orell Füssli Thalia hatte kürzlich ein Umsatzminus von 6% fürs 1. Halbjahr 2017 und eine…

Kundenansprache auf allen Kanälen: Dort, wo es „weiße Flecken“ auf der Landkarte gibt und wo es zur Multichannel-Strategie passt, will Thalia auch im Filialbereich weiter investieren. Im stationären Geschäft sei es gelungen, den allgemeinen Frequenzrückgang durch eine höhere Abschöpfungsrate abzufedern. Abgebildet ist hier die Thalia-Dependance in Neu Ulm. (Foto: Thalia)

Der Buchhandels-Marktführer Thalia hat direkt nach Ende des Geschäftsjahres (30.9.) vorläufige Zahlen genannt (mehr hier):

  • Ein „leichtes“ Wachstum in Deutschland und Österreich dank eines im oberen einstelligen Bereich wachsenden Online-Geschäfts.
  • Umsatzrückgänge in den stationären Läden in einer Größenordnung des Branchenschnitts (2%).
  • Das Schweizer Joint Venture Orell Füssli Thalia hatte kürzlich ein Umsatzminus von 6% fürs 1. Halbjahr 2017 und einen 3%-Rückgang in den Läden auf vergleichbarer Fläche gemeldet (mehr hier).

Mehr Investition in der Branche angemahnt

Der geschäftsführende Gesellschafter Michael Busch hat sich bei der Präsentation der Zahlen gegen die Kritik aus der Branche gewehrt. Thalia war in einem weitläufigen Mailing zahlreiche Verlagslieferanten wegen nachträgliche…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia wehrt sich gegen Kritik an seinen Bonusforderungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau