Angela Merkel: »Ich möchte, dass das Buch eine Zukunft hat«

„Lesen bereichert und erweitert den Horizont“, ist Angela Merkel überzeugt. Am vergangenen Wochenende sprach die Bundeskanzlerin mit der Sortimenterin Katrin Mirtschink, Inhaberin der Berliner Buchhandlung Pankebuch, im Rahmen der Podcast-Reihe „Die Kanzlerin direkt“ über Merkels bevorstehenden Besuch bei der Frankfurter Buchmesse, das Lesen und Lernen, den Buchhandel und die Digitalisierung.

Merkel wird die Messe gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron eröffnen, der das diesjährige Gastland Frankreich vertritt. Ihr gemeinsames Signal: „Gerade als Nachbarn können wir durch die Literatur sehr stark voneinander lernen“, erklärt Merkel. „Lesen bedeutet einen Beitrag zur Völkerverständigung.“

Die Kanzlerin wünscht sich, „dass das Buch eine Zukunft hat, auch in Zeiten, in denen man viel Kurzes und Schnelles im Internet lesen kann“. Wichtig sei dafür, immer wieder deutlich zu machen, dass künstlerische Inhalte ihren Preis hätten. Und auch der Buchhandel leiste einen großen Beitrag, denn hier könne man „Meinung bilden, sich entscheiden und Beratung bekommen“.

Neben der Buchpreisbindung und dem ermäßigten Mehrwertsteuersatz hält Merkel daher Maßnahmen wie den Deutschen Buchhandlungspreis für richtig, mit denen Buchhandlungen in besonderer Weise gewürdigt werden.

Hier geht es zum 8-minütigen Video im Podcast-Channel der Bundeskanzlerin.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Angela Merkel: »Ich möchte, dass das Buch eine Zukunft hat«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018