PLUS

Österreichische Doppelspitze im September-Ranking

Robert Menasse (Foto: Rafaela Proell), Adele Neuhauser (Foto: Stefan Fuertbauer/Brandstätter Verlag)

Shortlist-Nominierung für den Deutschen Buchpreis,Chancen auf den Österreichischen Buchpreis und jetzt auch Platz 1 der österreichischen Belletristik-Bestsellerliste: Robert Menasse hat mit „Die Hauptstadt“ einen Lauf. Der Roman, in dem der Wiener Schriftsteller und EU-Verfechter sich den Brüsseler Politbetrieb vornimmt, ist im September bei Suhrkamp erschienen. Im Zentrum steht der Versuch der EU-Beamten, zum 60-jährigen Jubiläum das ramponierte Image der Europäischen Kommission aufzubessern.

Auf der Sachbuch-Bestsellerliste reüssiert indes Adele Neuhauser mit ihrer Autobiografie „Ich war mein größter Feind“ (Brandstätter), in der sie vor allem auch über die Schattenseiten ihres Lebens schreibt. Die österreichische Theater- und TV-Schauspielerin ist einem breiten Publikum bekannt als Wiener „Tatort“-Kommissarin Bibi Fellner. Wie Menasse schafft Neuhauser den Sprung von 0 auf Platz 1 des September-Rankings.

 


Robert Menasse (Foto: Rafaela Proell), Adele Neuhauser (Foto: Stefan Fuertbauer/Brandstätter Verlag)


Shortlist-Nominierung für den Deutschen Buchpreis,Chancen auf den Österreichischen Buchpreis und jetzt auch Platz 1 der österreichischen Belletristik-Bestsellerliste: Robert Menasse hat mit „Die Hauptstadt“ einen Lauf. Der Roman, in dem der Wiener Schriftsteller und EU-Verfechter sich den Brüsseler Politbetrieb vornimmt, ist im September bei Suhrkamp erschienen. Im Zentrum steht der Versuch der EU-Beamten, zum 60-jährigen Jubiläum das ramponierte Image der Europäischen Kommission aufzubessern.
Auf der Sachbuch-Bestsellerliste reüssiert indes Adele Neuhauser mit ihrer Autobiografie „Ich war mein größter Feind“ (Brandstätter), in der sie vor allem auch über die Schattenseiten ihres Lebens schreibt. Die österreichische Theater- und TV-Schauspielerin ist einem breiten Publikum bekannt als Wiener „Tatort“-Kommissarin Bibi Fellner. Wie Menasse schafft Neuhauser den Sprung von 0 auf Platz 1 des September-Rankings.

Sachbuch

1

Ich war mein größter Feind

  Neuhauser/Brandstätter/21,90

2

Wie werde ich Ich

  Fraberger/Residenz/22,00

3

Stille Macht…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Österreichische Doppelspitze im September-Ranking

(335 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreichische Doppelspitze im September-Ranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018