PLUS

Hohler, Tschäppeler und Krogerus liefern in der Schweiz neue Bestseller

„Warum er den Hörer abgenommen hatte, konnte er sich später nicht mehr erklären“ – so beginnt der Roman „Das Päckchen“ (Luchterhand) des Zürcher Autors Franz Hohler. Der Bibliothekar Ernst bekommt mittels eines zufälligen Telefonanrufs ein Paket in die Hände, darin eingewickelt ein altes Buch. Bald stößt Ernst darauf, dass es sich um den „Abrogans“ handeln muss, ein verloren geglaubtes mittelalterliches Glossar – für Ernst der Beginn einer abenteuerlichen Spurensuche nach dem kulturellen Erbe. Franz Hohler ist für sein literarisches und kabarettistisches Werk mehrfach ausgezeichnet worden. Sein Roman steht auf Rang 2 der Schweizer Belletristik-Bestsellerliste.

Bei den Sachbuchtiteln ist das Autorenduo Roman Tschäppeler und Mikael Krogerus mit „Das Kommunikationsbuch“ erneut erfolgreich. Darin wollen die Autoren Kommunikationstheorie verständlich und kurzweilig vermitteln. Der bei Kein & Aber erschienene Titel steigt auf Rang 2 ein.


„Warum er den Hörer abgenommen hatte, konnte er sich später nicht mehr erklären“ – so beginnt der Roman „Das Päckchen“ (Luchterhand) des Zürcher Autors Franz Hohler. Der Bibliothekar Ernst bekommt mittels eines zufälligen Telefonanrufs ein Paket in die Hände, darin eingewickelt ein altes Buch. Bald stößt Ernst darauf, dass es sich um den „Abrogans“ handeln muss, ein verloren geglaubtes mittelalterliches Glossar – für Ernst der Beginn einer abenteuerlichen Spurensuche, denn der Titel gilt als eines der ältesten deutschsprachigen Werke. Franz Hohler ist für sein literarisches und kabarettistisches Werk mehrfach ausgezeichnet worden. Sein neuer Roman steigt auf Rang 2 der Schweizer Belletristik-Bestsellerliste ein.
Bei den Sachbuchtiteln ist das Autorenduo Roman Tschäppeler und Mikael Krogerus erneut erfolgreich: In „Das Kommunikationsbuch“ wollen die Autoren Kommunikationstheorie verständlich und kurzweilig vermitteln. Der bei Kein & Aber erschienene Titel steigt ebenfalls auf Rang 2 ein.

Sachbuch

1

1…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Hohler, Tschäppeler und Krogerus liefern in der Schweiz neue Bestseller

(383 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hohler, Tschäppeler und Krogerus liefern in der Schweiz neue Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover