Jetzt perfekt: Bertelsmann hält 75% an Penguin Random House

Im Juli angekündigt, jetzt vollzogen: Bertelsmann hält ab sofort eine strategische Dreiviertelmehrheit an der weltweit größten Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House. Die beiden Gesellschafter, Bertelsmann und Pearson hatten sich darauf verständigt das bisherige Beteiligungsverhältnis (53 zu 47%) zu verändern: Bertelsmann hält nach Vollzug der Transaktion jetzt 75% an der Buchgruppe, Pearson 25%. Penguin Random House wurde im Rahmen der Anteilsaufstockung mit einem Unternehmenswert von insgesamt 3,55 Mrd US-Dollar bewertet. Die Gruppe umfasst mehr als 250 Einzelverlage; die deutsche Verlagsgruppe Random House ist nicht integriert, wird aber weiterhin vollständig von Bertelsmann kontrolliert.

Bertelsmann feiert den Ausbau der Mehrheit als Meilenstein, hier ausführlich. Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe streicht aktuell 3 Punkte heraus:

  • Erstens werde die Dreiviertelmehrheit an Penguin Random House den Ergebnisanteil der Bertelsmann-Aktionäre um mehr als 60 Mio Euro steigern.
  • Zweitens verfüge Bertelsmann jetzt über ideale Voraussetzungen, um Penguin Random House „langfristig und in Kontinuität“ weiterzuentwickeln.
  • Drittens halte der Konzern jetzt strategische Mehrheiten an all Unternehmensbereichen.

Konkrete Auswirkung bei Penguin Random House: Durch die Anteilsaufstockung stärkt Bertelsmann seine Governance-Rechte bei Penguin Random House und Rabe wird Thomas Rabe zum 1. Januar 2018 neuer Chairman des Board of Directors der Buchverlagsgruppe. Bertelsmann stellt ab 2018 vier Vertreter in dem Gremium, Pearson zwei.
Markus Dohle, Mitglied im Bertelsmann-Vorstand und seit Beginn des Zusammenschlusses CEO von Penguin Random House, wird das Unternehmen weiterhin führen.

Anfang September hatte Bertelsmann für Penguin Random House im 1. Halbjahr 2017 Umsätze auf Vorjahresniveau gemeldet, hier mehr.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jetzt perfekt: Bertelsmann hält 75% an Penguin Random House"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    2. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    3. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    4. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    5. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart