PLUS

Forcierte Internationalisierung

Im deutschen E-Book-Markt streiten sich zu viele Dienstleister um einen kleinen und nicht dynamisch aufgehenden Kuchen. Vor diesem Hintergrund suchen die Digitaldienstleister Wachstumsfelder außerhalb des hiesigen Auslieferungsgeschäfts. Während sich etwa Readbox von der reinen Distribution hin zum Software- und Technikanbieter entwickelt hat, forciert Bookwire die Internationalisierung.

Einen großen Schritt hat der Frankfurter Digitaldienstleister mit der Übernahme der brasilianischen Vertriebsplattform Distribuidora de Livros Digitais (DLD) gemacht, dessen Geschäftsbetrieb jetzt komplett in die Tochter Bookwire Brasil eingegliedert wird. Bookwire-CEO Jens Klingelhöfer zufolge ist Brasilien im E-Book-Segment ein wichtiger Perspektivmarkt „mit sehr hohen digitalen Wachstumsraten“. Man habe seit dem Beginn der Spanien- ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Forcierte Internationalisierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    2. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    3. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    4. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    5. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart