Kartellamt gibt Groh-Übernahme durch Holtzbrinck frei

Das ging jetzt schnell: Das Bundeskartellamt hat die von der Holtzbrinck- angemeldete Übernahme des Groh Verlags nach wenigen Tagen durchgewunken, wie erwartet: Groh ist zwar Marktführer im Geschenkbuch-Segment, aber mit ca. 50 Mitarbeitern und geschätzt 13 Mio Euro Umsatz kein Fall, den sich die Kartellis intensiver anschauen. Als internationaler, milliardenschwerer Medienkonzern braucht Holtzbrinck aber auch bei kleineren Akquisen grünes Licht von der Bonner Behörde.

Heruntergebrochen auf den deutschsprachigen Publikumsbuchmarkt ist die Akquise letztlich auch so klein nicht:

  • Die deutschen Holtzbrinck-Buchverlage, mit 251 Mio Euro (2016) die zweitgrößte Gruppe im Markt, rückt etwas näher an den Marktführer Verlagsgsgruppe Random House (309 Mio Euro) heran.
  • Für den Holtzbrinck-Gruppenverlag Droemer Knaur, bei dem Groh ab Jahreswechsel angebunden wird, bedeutet es immerhin einen Umsatzsprung um über 20%. Droemer Knaur hatte zuletzt mit 58,2 Mio Euro (2016) Platz 26 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“ belegt.
  • Im Verein sollten Groh, Droemers Geschenk-Marke Pattloch und bei Knaur erscheinende Geschenkbuchtitel wie „Oma, erzähl mal!“  zusammen auf einen Geschenkbuch-Marktanteil von gut 25% kommen.

Der stabile bis leicht zulegende Geschenkbuch-Markt wird so neu sortiert, lautet die buchreport-Analyse, hier mehr.

 

   

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kartellamt gibt Groh-Übernahme durch Holtzbrinck frei"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten