PLUS

Wieder optimistisch

Buchkonjunktur: Der Aufwärtstrend im spanischen Buchmarkt hält mit einem Umsatzplus von 2,7% an. Auch die Zahl der verkauften Bücher kletterte 2016 deutlich um 8,8% auf 157,23 Mio Exemplare. Bei den Vertriebskanälen dominiert weiterhin der Standortbuchhandel. Unabhängige Buchhändler (35%) und Filialisten (17,7%) kommen zusammen auf einen Marktanteil von 52,7%. Anders als 2015, als das Wachstum von 2,8% fast ausschließlich auf das Konto der Bildung ging, haben diesmal auch allgemeine Literatur und Kinderbücher zugelegt.

Konsolidierung: Die Konzentration in der spanischen Verlagslandschaft setzt sich weiter fort und erneut ist die Bertelsmann-Tochter Penguin Random House (PRH) involviert. Nach der Übernahme des allgemeinen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wieder optimistisch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten