Wachholtz Verlag stellt Vertrieb neu auf

Henning Horl (Foto: Murmann Publishers)

Der Vertrieb für den Wachholz Verlag wird neu aufgestellt: Ab dem 1. Oktober übernimmt die Vertriebseinheit von Murmann Publishers die Bereiche Key Account Management und Telefonverkauf für das zu Murmann gehörende Unternehmen.

Henning Horl, Leiter Vertrieb bei Murmann, wird die Großkunden betreuen und den Verkauf ins Sortiment steuern. Er berichtet an Wachholtz-Geschäftsführer Olaf Irlenkäuser. Der Vertriebsinnendienst wird weiterhin vom Wachholtz Verlag in Kiel betreut.

„Wir haben mit dieser Maßnahme eine einheitliche Vertriebslösung für die Buchverlage der Murmann Publishers aufgesetzt, die dazu beiträgt, unser gesamtes Programm noch besser an unsere Handelspartner zu kommunizieren“, so Alexander Stern, kaufmännischer Leiter von Murmann Publishers.

Der Wachholtz Verlag wurde 1924 von dem Zeitungsverleger Karl Wachholtz gegründet. Inhaltlich konzentriert sich auf die Programmschwerpunkte Heimat, Kultur und Wissenschaft. 2012 erwarb Murmann-Verleger Sven Murmann den Verlag und holte ihn unter das Dach von Murmann Publishers.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachholtz Verlag stellt Vertrieb neu auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    2
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    09.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten