PLUS

Schmaler Silberstreif für den brasilianischen Buchmarkt

Buchkonjunktur: Fußballweltmeisterschaft, Olympische Spiele und Paralympics haben Brasilien zwar international in den Blickpunkt gerückt, aber der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung war damit nicht verbunden. Doch langsam geht es aufwärts und auch in der Buchbranche ist wieder vorsichtiger Optimismus angesagt, nachdem der Umsatz…

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.magazin 10/2017 (Oktober) mit dem Schwerpunkt Frankfurter Buchmesse und 16 Dossiers zu den großen und mittleren Buchmärkten der Welt. Hier geht es zum E-Paper.

Buchkonjunktur: Fußballweltmeisterschaft, Olympische Spiele und Paralympics haben Brasilien zwar international in den Blickpunkt gerückt, aber der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung war damit nicht verbunden. Doch langsam geht es aufwärts und auch in der Buchbranche ist wieder vorsichtiger Optimismus angesagt, nachdem der Umsatz 2016 leicht um 0,7% gestiegen ist. 17.373 Neuerscheinungen haben die Verlage im Vorjahr ausgeliefert, ein Plus von 0,5%.
 
Metadaten: Metabooks Brasil ist im Herbst 2016 als Joint Venture der Börsenvereinswirtschaftstochter MVB und dem Branchenverband Câmara Brasileiro do Livro gestartet. Die Metadatenbank für den brasilianischen Buchmarkt nach dem Vorbild des VLB wächst im Eiltempo: Mit 6000 Titeln wurde begonnen, inzwischen sind es über 65.000. Auf Buchhändlerseite war Marktführer Saraiva schon frühzeitig an Bord. Analog zum VLB-Modell zahlen die Verlage eine Meldegebühr, Buchhändler und Dienstleister einen Jahresbeitrag.
 
Buchhandel: 52,7% des Gesamtumsatzes wurden 2016 vom Buchhandel beigesteuert, doch der Standorthandel hat Probleme. Nicht nur Saraiva hatte mit Blick au…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Schmaler Silberstreif für den brasilianischen Buchmarkt

(423 Wörter)

1,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmaler Silberstreif für den brasilianischen Buchmarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018