PLUS

Rätseln, Stempeln, Mitfiebern: Motivationen für Erstleser

Didaktische Erstlesereihen setzen vermehrt auf extrinsische Leseanreize. Auch Kinderbuchhelden und Krimigeschichten prägen die Programme.

Kinder für das Lesen zu begeistern, ist das erklärte Ziel aller Kinderbuchverlage, entsprechende Anreize zu schaffen, Grundlage ihrer Verlagsprogramme. „Jedes Kind lernt anders lesen. Für uns steht im Fokus, jedem Kind spannenden Lesestoff zu bieten, indem wir die unterschiedlichen Interessen abdecken. Jeder angehende Leser bzw. Erstleser soll sein Buch finden“, sagt Heike Herd-Reppner, Sprecherin bei Ravensburger. In der Landschaft der Erstlesebücher gibt es daher nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch große Spielräume.

Für Ravensburger, Loewe, Oetinger oder Arena sind didaktische Lesereihen zentrale Programmbestandteile. Ihre etablierten Erstlesereihen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rätseln, Stempeln, Mitfiebern: Motivationen für Erstleser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn die Blockchain die Aborechnungen zahlt…  …mehr
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten