PLUS

Höhere Kinderbuch-Preise und Bilderbuch-Konjunktur

Das Kinder- und Jugendbuch gehört zu den stabilsten Warengruppen. Aber auch hier gibt es Warnsignale einer nachlassenden Nachfrage.

Der Markt der Kinder- und Jugendbücher ist alles in allem stabil, lautet der Zwischenbefund vor dem entscheidenden 4. Quartal: Das Weihnachtsgeschäft ist im Kinder- und Jugendsegment noch wichtiger als beim Erwachsenenbuch, denn von Oktober bis Dezember werden fast 40% des Bilderbuch- und 37% des Kinderbuch-Jahresgeschäfts gemacht.

Der Umsatz im gesamten Kinder- und Jugendbuchsegment liegt Ende September 2017 um 1% über Vorjahr.

Diese Gesamtbetrachtung des Kinder- und Jugendsegments ist allerdings wie häufiger seit der Jahrtausendwende mit einem „Beipackzettel“ zu versehen, weil einzelne Bestseller im Übergang Jugend-/Erwachsenenbelletristik die Entwicklung überlagern und verzerren.

Das Kinder- und Jugendbuch gehört zu den stabilsten Warengruppen. Aber auch hier gibt es Warnsignale einer nachlassenden Nachfrage.
Der Markt der Kinder- und Jugendbücher ist alles in allem stabil, lautet der Zwischenbefund vor dem entscheidenden 4. Quartal: Das Weihnachtsgeschäft ist im Kinder- und Jugendsegment noch wichtiger als beim Erwachsenenbuch, denn von Oktober bis Dezember werden fast 40% des Bilderbuch- und 37% des Kinderbuch-Jahresgeschäfts gemacht.
Der Umsatz im gesamten Kinder- und Jugendbuchsegment liegt Ende September 2017 um 1% über Vorjahr.
Diese Gesamtbetrachtung des Kinder- und Jugendsegments ist allerdings wie häufiger seit der Jahrtausendwende mit einem „Beipackzettel“ zu versehen, weil einzelne Bestseller im Übergang Jugend-/Erwachsenenbelletristik die Entwicklung überlagern und verzerren. Vor allem die Harry-Potter-Bücher haben immer wieder für Ausschläge gesorgt, die wenig Rückschlüsse auf den lesenden Nachwuchs zulassen, weil sie zwar in der Altersklasse „bis 11 Jahre“ kategorisiert wurden, aber wohl eher ein All- Age-Phänomen sind, wofür auch die hohen Absatzzahlen der englischen Originalausgaben sprechen.
Auch 2016/17 verzerrt der Theater-Nachdreher „Harry Potter und das verwunschene Kind“ das Bild etwas, weil es von den Verlagen Little, Brown und Carlsen als Jugendbuch ab 12 Jahre kategorisiert wird, was doch mit einem großen Fragezeichen zu versehen ist. Klammert man den Harry-Potter-Kosmos aus, liegt das Plus bei 0,4%.
Auch das ist imm…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
(1026 Wörter) ?>
2,50
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Höhere Kinderbuch-Preise und Bilderbuch-Konjunktur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten