Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Die Schweiz ist Gastland der Kinderbuchmesse Bologna 2019

Die Schweiz ist Gastland der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna 2019. Mit jährlich rund 27.000 Besucherinnen und Besuchern ist die Internationale Kinderbuchmesse in Bologna weltweit die wichtigste Fachmesse, die sich Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern widmet. Die Messe ist nicht nur Branchentreffpunkt für Verlage, Buchhändler und Autorinnen und Autoren, sondern bietet auch Illustratoren eine wichtige Plattform. Der Gastlandauftritt der Schweiz ist deshalb eine einmalige Gelegenheit, um dem vielfältigen Schweizer Kinder- und Jugendbuchschaffen einen prominenten Auftritt zu ermöglichen.

Die  Vorbereitungsarbeiten für die Internationale Kinderbuchmesse Bologna 2019 haben bereits begonnen. „Der Gastlandauftritt bietet uns die Möglichkeit, den internationalen Fokus auf die lebendige und innovative Schweizer Kinder- und Jugendbuchproduktion, ihre Traditionen und vielfältigen Nachwuchstalente zu richten“, sagt Dani Landolf, Geschäftsführer des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV. Als Herzstück des Gastlandauftritts ist eine von einer Jury kuratierte Illustrations-Ausstellung geplant, sowie Informationen über Verlage, Autorinnen und Illustratoren. Ergänzend dazu sollen vor, auf und nach der Messe vielfältige Veranstaltungen und  Sonderschauen in der Stadt und Region Bologna stattfinden. Dabei werden auch Querverbindungen zu verwandten Gebieten wie Comics, Graphic Novels oder Game-Design geschaffen. „Mit dem Gastlandauftritt wollen wir zeigen, dass die Schweiz neben weltberühmten Titeln wie ‚Heidi‘ oder ‚Der Regenbogenfisch‘ im Bereich Kinder- und Jugendliteratur noch viele weitere hochkarätige Werke zu bieten hat“, sagt Angelika Salvisberg, Leiterin Literatur und Gesellschaft von Pro Helvetia.  Der Auftritt der Schweizer Kinder- und Jugendliteratur wird vom Schweizer Buchhändler- und VerlegerVerband SBVV koordiniert und organisiert, er arbeitet dazu auch mit Institutionen und Vertretern der Schweizer Kinderbuchszene zusammen. Hauptpartnerin ist die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Die Internationale Kinderbuchmesse Bologna 2019 findet Ende März statt, das genaue Datum ist noch offen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Schweiz ist Gastland der Kinderbuchmesse Bologna 2019"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking