Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bookwire kooperiert mit führenden Verlagssoftware-Anbietern

Es wirkt wie ein technisches Detail, doch erleichtert es den Alltag von Verlagen immens: Bookwire hat in die unternehmenseigene Software Bookwire MACS gemeinsam mit führenden Anbietern von Verlagssoftwares wechselseitige Schnittstellen eingebunden. Somit wird es den Verlagskunden noch leichter gemacht, Daten anzuliefern bzw. Auswertungen ausgespielt zu bekommen.
Ab sofort stehen die wechselseitigen Schnittstellen allen Verlagskunden von Bookwire zur Verfügung, angebunden sind die sechs Verlagssoftwares itex-web.de (Baysoft Internet Solutions), PPM (Klopotek & Partner GmbH), knkVerlag (knkBusiness Software AG), MS-Adam (MS-Software GmbH), PONDUS (PONDUS Software GmbH) und EDDY – Das Verlagsprogramm (Triagon Software GmbH). Diese Auswahl ist Ergebnis einer Online-Befragung aller Bookwire-Verlagskunden zu den jeweils genutzten Verlagssoftwares.
Bookwire MACS optimal in Systeme der Verlagskunden einpassen
„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unsere Software optimal an die Systemgegebenheiten unserer Partnerverlage einzupassen. Deshalb muss Bookwire MACS sich mit den etablierten Systemen bei unseren Verlagskunden optimal ergänzen und die Effizienz bei der Verlagsarbeit steigern können“, so John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH.
Die nun eingeführten Schnittstellen umfassen den automatisierten Import von E-Book Metadaten in ONIX 2.1 und/oder ONIX 3.0 ebenso wie auch das Ausspielen von Marketing-Covern von den Verlagen in Bookwire MACS.
Diese Automatisierung bietet Verlagen einen großen Mehrwert, erläutert Barbara Zeppenfeld, Head of Account Management der Bookwire GmbH: „Der automatisierte Datentransfer von ONIX-Daten und Daten generell ist eine große Arbeitserleichterung im Verlagsalltag. So kann sichergestellt werden, dass die in der Verlagssoftware angelegten Titeldaten bei allen Belieferungspartnern und idealerweise auch über alle Formate identisch ist.“
Schnittstellen wechselseitig eingebunden für gegenseitigen Datenaustausch
Die Schnittstellen sind wechselseitig eingebunden und spielen somit auch automatisiert Daten von Bookwire an die Verlage aus. So können z.B. bei fast allen Anbietern Verlagsabrechnungen übermittelt, dadurch von den Verlagen direkt in ihrer Verlagssoftware eingesehen und weiterverarbeitet werden – bislang mussten Abrechnungen u.a. manuell erfasst werden. Deswegen überzeugt die wechselseitige Schnittstellen-Implementierung direkt in der Praxis:
„Der automatisierte Datenaustausch zwischen Verlagssoftware und Bookwire MACS erleichtert uns den Arbeitsalltag. Durch die Schnittstelle in beide Richtungen kommen einerseits unsere Metadaten fehlerfrei im Bookwire MACS an, andererseits kann sich jeder Kollege in der Verlagssoftware über die Absätze der E-Books informieren. Eine Win-Win-Situation“, so Lara Bangert, Gabal Verlag.
Weitere Informationen zu Bookwire: www.bookwire.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bookwire kooperiert mit führenden Verlagssoftware-Anbietern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX