Stephen Kings »Es« kommt in die Kinos

Stephen King hat Hochkonjunktur im Kino. Erst im August lief mit „Der dunkle Turm“ der erste Teil der Verfilmung seines achtbändigen „Der Dunkle Turm“-Zyklus an. Nun kommt mit „Es“ eine weitere Adaption aus seinem Werk auf die Leinwände. Wie schon die TV-Verfilmung aus dem Jahr 1990 wird auch die Kinoversion von „Es“ in zwei Teilen veröffentlicht.

Der erste Teil erzählt von sieben Kindern, die gemeinsam dem namenlosen Grauen entgegentreten, das in der Kanalisation ihrer Kleinstadt sein Unwesen treibt. Im zweiten Teil, der für das Frühjahr 2019 angekündigt ist, kehrt die Gruppe dann als Erwachsene zurück, da das Böse wieder aufgetaucht ist.

Auf dem deutschen Buchmarkt ist Stephen King beim Heyne Verlag zu Hause, für den er zuletzt mit seinem Roman „Mind Control“ auf der SPIEGEL-Bestsellerliste reüssierte. Zum Kinostart von „Es“ hat der Random House Verlag Kings erstmals 1986 veröffentlichten Horrorklassiker nun mit Filmcover neu aufgelegt.

 

Weitere Kinostarts mit Buchbezug am 28. September:

»Cars 3: Evolution«

In der zweiten Fortsetzung der Pixar-Reihe „Cars“ will es der Rennwagen Lightning McQueen noch einmal allen zeigen, dass er nicht zum alten Eisen gehört. Doch seine Konkurrenz ist schnell, modern und mit allerlei technischen Finessen ausgestattet. Als Lightning McQueen auch noch ein Unfall dazwischen kommt, deutet alles auf das Karriereende hin. Doch gemeinsam mit Newcomerin Cruz Ramirez berappelt sich der rote Rennwagen und trainiert für das „Florida 500“-Rennen.

Aus der Reihe „Disney Pixar Cars“ liegt bei Egmont SchneiderBuch das Buch zum Film „Cars 3: Evolution“ vor. Auch Dorling Kindersley und Nelson führen Bücher zum Film im Programm. Der Verlag Carlsen bietet zudem „Disney Cars 3 Das große Buch zum Film mit den besten Geschichten“ an. Beim Ravensburger Buchverlag findet sich das Kinoabenteuer als Kinderoman unter dem Titel „Disney Kinderbuch Cars 3: Ein neues Abenteuer“. Weitere Titel zu „Cars 3“ liegen bei Panini und Parragon vor.

 

»Victoria & Abdul«

Nach 50 Jahren auf dem Thron des britischen Empire ist Queen Victoria (Judi Dench) zunehmend gelangweilt. Als sie bei einer Feierlichkeit eher zufällig auf den indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) aufmerksam wird, bekommt ihr Leben einen neuen Impuls. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die aufgrund des Klassenunterschieds für viele rund um den Buckingham Palace ein Skandal ist, die jedoch der Königin einen neuen Blick auf die Welt ermöglicht.

Die wahre Geschichte, die „Victoria & Abdul“ erzählt, geht zu einem großen Teil auf die Tagebuchaufzeichnungen des Sekretärs Abdul Karim zurück. Diese hat die indische Autorin Shrabani Basu ausgewertet und in ihrer Biografie „Victoria & Abdul“ verarbeitet. Bei Goldmann erscheint „Victoria & Abdul. Die Queen und ihr treuester Diener – Eine wahre Geschichte“ nun mit Filmcover in deutscher Erstausgabe.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stephen Kings »Es« kommt in die Kinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien