Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Rowohlt: Neue Aufgaben für Sünje Redies

Sünje Redies (Foto: Sabrina Nagel)

Neue Aufgaben für Sünje Redies bei Rowohlt in Reinbek: Die Lektorin übernimmt am 1. Oktober die Programmleitung Rowohlt Taschenbuch Belletristik. Sie folgt in dieser Position auf Grusche Juncker, die den Verlag zum Ende des Jahres verlassen wird.

Redies hat bereits während ihres Studiums der Anglistik, Geschichte und Journalistik in Hamburg und London als freie Übersetzerin und Gutachterin für Verlage gearbeitet. Ihre Verlagslaufbahn begann sie als Lektoratsassistentin bei Routledge in London. Nach Stationen im Carlsen Verlag und bei Bastei Lübbe ist sie seit 2006 als Lektorin im Rowohlt Verlag tätig.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rowohlt: Neue Aufgaben für Sünje Redies"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr
  • Die Blockchain in der Praxis: Was die Bitcoin-Technologie möglich macht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare