Monatspass
PLUS

Schweizer Wettrennen

Nach der Shortlist für den Deutschen Buchpreis haben jetzt auch die Schweizer ihre Kandidaten für die Finalrunde beisammen:

  • Martina Clavadetscher: „Knochenlieder“ (Edition Bücherlese)
  • Urs Faes: „Halt auf Verlangen. Ein Fahrtenbuch“ (Suhrkamp)
  • Lukas Holliger: „Das kürzere Leben des Klaus Halm“ (Zytglogge)
  • Jonas Lüscher: „Kraft“ (C.H. Beck)
  • Julia Weber: „Immer ist alles schön“ (Limmat)

Auf der Shortlist des vom SBVV seit 2008 vergebenen Schweizer Buchpreises stehen ausschließlich deutschsprachige literarische und essayistische Werke von Schweizern oder seit mindestens zwei Jahren in der Schweiz lebenden Autoren. In diesem Jahr wurden 78 Titel eingereicht. Dem Sieger winken 30.000 CHF, den anderen vier jeweils ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer Wettrennen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.