PLUS

Emelie Schepp ist wieder im Rennen

Erneut gelingt Emelie Schepp der Sprung auf die schwedische Belletristik-Bestsellerliste. Ihr akteller Roman „Pappas pojke“ („Daddy’s Boy“) punktet gleich hinter Jan Guillous Roman „1968“ auf Platz 2 des Rankings. In dem Buch ermittelt Staatsanwältin Jana Berze­lius bereits zum vierten Mal. Unterstützung erhält sie dabei wie immer von Inspector Henry Levin und Detective Mia Bolander.


Erneut gelingt Emelie Schepp der Sprung auf die schwedische Belletristik-Bestsellerliste. Ihr akteller Roman „Pappas pojke“ („Daddy’s Boy“) punktet gleich hinter Jan Guillous Roman „1968“ auf Platz 2 des Rankings. In dem Buch ermittelt Staatsanwältin Jana Berze­lius bereits zum vierten Mal. Unterstützung erhält sie dabei wie immer von Inspector Henry Levin und Detective Mia Bolander.
In dem Roman sucht das Trio einen kleinen Jungen. Kurz nach einem Telefonat mit seinem Vater verschwindet der verängstigte Jonathan spurlos aus seinem Elternhaus in Norrköping. Berzelius stößt bei den Ermittlungen an ihre Grenzen und wird darüber hinaus mit einem äußerst persönlichen Fall aus ihrer Vergangenheit konfrontiert. Wird es ihnen gelingen, Jonathan noch rechtzeitig zu finden? Obwohl der Titel erst kürzlich bei Harper Collins Nordic erschienen ist, haben sich bereits 4 ausländische Verlage die Rechte gesichert, darunter auch Blanvalet…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Emelie Schepp ist wieder im Rennen

(317 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Emelie Schepp ist wieder im Rennen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018