Das »Schloss aus Glas« kommt ins Kino

Als die US-Amerikanerin Jeannette Walls im Jahr 2005 ihre Autobiografie „The glass castle“  veröffentlichte, stieß sie auf reges Interesse der Leser: 261 Wochen hielt sich der Titel auf der Bestsellerliste der New York Times. In Deutschland erschien das Buch als „Schloss aus Glas“ bei Hoffmann und Campe und konnte sich, wie auch später als Taschenbuchausgabe von Diana, auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren.

Nun wurde das Leben und dabei insbesondere die Kindheit der 1960 geborenen Journalistin und Kolumnistin für das Kino adaptiert und bei Diana als „Schloss aus Glas – Filmausgabe“ neu aufgelegt.

Zum Inhalt: Jeannette (Brie Larson) arbeitet als Kolumnistin und blickt auf ihre Kindheit in Armut zurück. Ihr alkoholkranker Vater (Woody Harrelson) hielt die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nur mit fantastischen Geschichten am Leben, und auch die Künstlermutter (Naomie Watts) konnte Jeannette und ihren Geschwistern keine Sicherheit geben. Irgendwann hatte die Familie nicht mal mehr ein Dach über dem Kopf.

Durch das „Schloss aus Glas“ kamen bei viele Lesern Fragen zum Leben von Walls’ Mutter auf, denen Walls mit ihrer Novelle Ein ungezähmtes Leben“ begegnete. Die ebenfalls bei Hoffmann und Campe und Diana veröffentlichte biografische Novelle widmet sich dem Leben von Walls’ Großmutter. Zuletzt erschien ihr Roman Die andere Seite des Himmels“.

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=fbxcO2GAn54&w=500&h=281]

 

Weitere Kinostarts mit Buchbezug am 21. September:

»The Lego Ninjago Movie«

Seit 1998 bietet der Spielzeughersteller Lego auch Lego Ninjas an. Daraus entstand schließlich im Jahr 2011 die TV-Serie „Ninjago“. Nun kommt mit „The Lego Ninjago Movie“ eine Adaption der Serie in die Kinos.

Bücher zu der als Vorlage dienenden Spielreihe gibt es bei Ameet und Dorling Kindersley.

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=n4xPTCWtfTk&w=500&h=281]

 

»A Silent Voice«

Shoko Nishimiya ist neu auf der Schule. Doch das gehörlose Mädchen wird es nicht einfach haben. Angestachelt von Shoya Ishida drangsalieren die Mitschüler Shoko, bis es eines Tages zu einem Unfall kommt und ihre Eltern sie von der Schule nehmen. Viele Jahre später sucht Ishida nach Vergebung – doch wie soll er seinem damaligen Opfer wieder unter die Augen treten?

Die Anime-Verfilmung A Silent Voice“ basiert auf dem gleichnamigen Manga von Yoshitoki Ōima. Die sieben Bände umfassende Reihe ist in der Ehapa Comic Collection erschienen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=SfyugjIplxM&w=500&h=281]

 

»Amelie rennt«

Amelie (Mia Kasalo) ist eine typische 13-Jährige. Die Berlinerin will Spaß am Leben haben und sich von niemandem etwas sagen lassen. Doch ihre Asthma-Erkrankung kommt einem unbeschwerten Leben immer wieder in die Quere. Als sie nach einem besonders schweren Anfall von ihren Eltern (Susanne Bormann und Denis Moschitto) in eine Klinik in Südtirol geschickt wird, fühlt sich das Großstadtmädchen verraten. Sie büxt aus – und weil sie nicht weiß, wohin sie soll, läuft sie den nächsten Berg hinauf. Dort trifft sie den mysterösen 15-Jährigen Bart (Samuel Girardi). Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise.

Eine „Geschichte über Mut, Hoffnung und echte Freundschaft“ verspricht der Verlag 360 Grad, bei dem der Roman zum Film „Amelie rennt“ erscheint. Das von der Co-Drehbuchautorin Natja Brunckhorst verfasste Buch enthält neben der Geschichte einen extra Comic und Filmfotos.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=HMAEIJxbrx8&w=500&h=281]

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das »Schloss aus Glas« kommt ins Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten