Droemer Knaur übernimmt Geschenkbuchverlag Groh

Joachim Groh (Foto: privat)

Verleger Joachim Groh schlüpft mit seinem Geschenkbuchverlag unters Konzerndach der Holtzbrinck Buchverlage: Die Verlagsgruppe Droemer Knaur übernimmt seinen Groh Verlag zum 1. Januar 2018. „Als starke Geschenkbuchmarke ist Groh die perfekte strategische Ergänzung unseres Portfolios“, sagt Droemer Knaur-Verlegerin Doris Janhsen. Das Kartellamt muss der Übernahme allerdings noch zustimmen.

Verleger Joachim Groh werde bis mindestens Ende 2018 im Verlag bleiben. Groh: „Wir freuen uns, als Teil der Holtzbrinck Buchverlage auch zukünftig die Chancen im Wandel des deutschen Buchhandels aktiv gestalten zu können.“ Der Groh Verlag wurde 1928 gegründet und veröffentlicht Geschenkbücher, Kalender und Non-Book-Produkte zu Themen wie Wünsche, Freundschaft und Lebensfreude. Auch nach der Übernahme sollen der Standort Germering erhalten bleiben und begonnene strategische Projekte weitergeführt werden.

Die Verlagsgruppe Droemer Knaur belegt mit einem Umsatz von 58,2 Mio Euro (2016) Platz 26 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“. Die wichtigsten Kennziffern der Verlagsgruppe finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Droemer Knaur übernimmt Geschenkbuchverlag Groh"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse