PLUS

Barnes & Noble setzt auf Wachstumsstrategie

Die Umsatzzahlen waren auch im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2017/18 auf Talfahrt (s. Kasten), aber statt den hektischen Sparkurs seiner Vorgänger fortzusetzen, geht Barnes & Nobles neuer CEO Demos Parneros bei der Problembekämpfung mutig den entgegengesetzten Weg: Der größte stationäre Buchhändler der USA will wieder expandieren – mit kleineren Läden und gedruckten Büchern als Motor.

Das Strategiepapier, mit dem Parneros die Trendwende schaffen will, hat Investoren und Analysten überrascht, wird aber intern sehr gelobt:


Die Umsatzzahlen waren auch im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2017/18 auf Talfahrt (s. Kasten), aber statt den hektischen Sparkurs seiner Vorgänger fortzusetzen, geht Barnes & Nobles neuer CEO Demos Parneros bei der Problembekämpfung mutig den entgegengesetzten Weg: Der größte stationäre Buchhändler der USA will wieder expandieren – mit kleineren Läden und gedruckten Büchern als Motor.
Das Strategiepapier, mit dem Parneros die Trendwende schaffen will, hat Investoren und Analysten überrascht, wird aber intern sehr gelobt:

  • Ab dem neuen Geschäftsjahr 2018/19, das im Mai beginnt, soll das Filialnetz von derzeit 632 Läden netto wieder wachsen.
  • Statt wie bisher die (ca. 130) Mietverträge, die in den nächsten drei bis vier Jahren zur Verlängerung anstehen, aus Kostengründen au…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Barnes & Noble setzt auf Wachstumsstrategie

(465 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Barnes & Noble setzt auf Wachstumsstrategie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten