PLUS

Fabulierend und verspielt

Auch in diesem Bücherherbst gebe es „viele gute Bücher“, erklärt Jurymitglied Marianne Sax, Inhaberin des Bücherladen Marianne Sax im schweizerischen Frauenfeld, im buchreport-Gespräch (s. Seite 4). Folgende Titel haben Sax und ihre Jurykollegen für die Shortlist des Deutschen Buchpreises ausgewählt:

  • María Cecilia Barbetta, „Nachtleuchten“ (S. Fischer, August 2018)
  • Maxim Biller, „Sechs Koffer“ (Kiepenheuer & Witsch, September 2018)
  • Nino Haratischwili, „Die Katze und der General“ (Frankfurter Verlagsanstalt, August 2018)
  • Inger-Maria Mahlke, „Archipel“ (Rowohlt, August 2018)
  • Susanne Röckel, „Der Vogelgott“ (Jung und Jung, Februar 2018)
  • Stephan Thome, „Gott der Barbaren“ (Suhrkamp, September 2018).

„Die sechs ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fabulierend und verspielt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018