PLUS

Ein Duden macht noch keinen Sommer

Es werden weniger Bücher gekauft, aber dafür steigen die Preise und halten so den Markt halbwegs in der Balance. Das hat im August leider nicht so gut funktioniert. Alle deutschsprachigen Märkte lagen signifikant im Minus. Und das trotz eines starken Wörterbuch-Impulses

Die nachfolgende Meldung stammt aus dem buchreport.express 36/2017, der auch als E-Paper verfügbar ist.


Es werden weniger Bücher gekauft, aber dafür steigen die Preise und halten so den Markt halbwegs in der Balance. Deshalb kosten Hardcover-Bestseller jetzt im Schnitt deutlich über 20 Euro, und es steigt auch die Zahl der Taschenbücher, die den 9,99-Euro-Standard durchbrechen.

Die Preis-Absatz-Waage funktioniert leidlich, der Ausgleich stößt allerdings wie zuletzt an Grenzen. Im zurückliegenden August wurden in den drei deutschsprachigen Märkten 5% weniger Exemplare verkauft. Der bisherige Preisanstieg kann da nur teilweise dafür sorgen, dass dieser Nachfragerückgang nicht voll auf die Umsatzentwicklung durchschlägt.

Das zeigt der aktuelle buchreport-Umsatztrend auf Basis des Handelspanels von Media Control:

  • In Deutschland ist der Durchschnittspreis um 2,5% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Das Umsatzminus im Gesamtmarkt beträgt so „nur“ 2,7%, hier mehr.
  • In Österreich ist der Durchschnittspreis um 2% gegenüber dem Vorjahr gestiegen, das Umsatzminus beträgt 3,3%, hier ausführlich.

Im kleinen Schweizer Markt sind die Ausschläge oft heftiger un…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Duden macht noch keinen Sommer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis