PLUS

Österreichs Buchmarkt geht mit Minus in den Herbst

Der österreichische Buchmarkt hat im August deutlich weniger umgesetzt als im Vorjahr und geht deshalb auch mit einem Umsatzminus in den Herbst. Es bleibt auch bei dem Befund der vergangenen Monate, dass der stationäre Buchhandel deutlich stärker verliert als der Gesamtmarkt.

Die nachfolgende Meldung stammt aus dem buchreport.express 36/2017, der auch als E-Paper verfügbar ist.

 


Gut nachgefragter Profilerkrimi: Der niederösterreichische Autor Andreas Gruber hat den Profiler und „Kotzbrocken“ Maarten S. Sneijder geschaffen, der eine erfolgreiche Krimireihe prägt. Der jüngste Fall „Todesreigen“ (Goldmann) gehörte im August in Österreich zu den drei meistverkauften Titeln (Foto: Fotowerk Aichner).

Der österreichische Buchmarkt hat im August deutlich weniger umgesetzt als im Vorjahr und geht deshalb auch mit einem Umsatzminus in den Herbst. Es bleibt auch bei dem Befund der vergangenen Monate, dass der stationäre Buchhandel deutlich stärker verliert als der Gesamtmarkt (einschließlich des offenbar weiter dynamisch zulegenden E-Commerce).

Das zeigt die Analyse des buchreport-Umsatztrends, aufgeschlüsselt nach Gesamtmarkt un…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreichs Buchmarkt geht mit Minus in den Herbst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017