PLUS

Schweizer August-Umsätze verlieren deutlich

Der Deutschschweizer Buchmarkt hat im August recht dramatisch verloren, und zwar sowohl in der Gesamtmarktrechnung als auch im stationären Buchhandel. Bis aufs Sachbuch, das zugelegt hat (auch weil hier der „Duden“ reingerechnet ist), haben alle Warengruppen verloren. Dabei spielt offenbar auch die Preisgestaltung eine Rolle, die in der preisbindungsfreien Schweiz den Händlern Spielraum fürs Preismarketing eröffnen.

Die nachfolgende Meldung stammt aus dem buchreport.express 36/2017, der auch als E-Paper verfügbar ist.


Der Deutschschweizer Buchmarkt hat im August recht dramatisch verloren, und zwar sowohl in der Gesamtmarktrechnung als auch im stationären Buchhandel. Bis aufs Sachbuch, das zugelegt hat (auch weil hier der „Duden“ reingerechnet ist), haben alle Warengruppen verloren.

Auch im Jahresverlauf schneidet der Schweizer Buchmarkt bislang schwächer ab als die größeren deutschsprachigen Nachbarmärkte.

Der buchreport-Umsatztrend ergibt das folgende Bild der Geschäftsentwicklung auf Basis des Media Control-Handelspanels:

  • August: Die Buchbranche hat in der Deutschschweiz insgesam…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer August-Umsätze verlieren deutlich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis