Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Thalia engagiert sich für die lit.RUHR

Als Marktführer im Sortimentsbuchhandel engagiert sich Thalia bereits seit vielen Jahren für das größte internationale Literaturfestival lit.COLOGNE. Nun ist das Unternehmen auch Premieren-Partner der lit.RUHR. „Wir bei Thalia sind leidenschaftliche Leser und wollen bei unseren Kunden mit aktuellen Empfehlungen und einer persönlichen Beratung punkten. Im Einzugsgebiet sind wir mit rund 50 Buchhandlungen vertreten und werden kräftig für das Festival trommeln“, sagt Ingo Kretzschmar, Geschäftsführer Vertrieb der Thalia Bücher GmbH.

Große und populäre Literatur, Gespräche mit Autoren, Austausch mit den Leserinnen und Lesern: Auch Thalia profitiert von den Trends und Themen, die die lit.RUHR in die Region bringt. Denn die geplanten vielseitigen Live-Events erreichen ein großes Publikum und bieten dem Buch und dem Lesen eine große Bühne. „Wir brauchen mehr Anregung zum Lesen. Als Buchhandlung für die ganze Familie unterstützen wir deshalb gerne Aktivitäten, die gerade junge Menschen an die vielen spannenden Geschichten heranführen, die es zu entdecken gilt“, so Kretzschmar. So finden auch in den rund 280 Buchhandlungen von Thalia regelmäßig Lesungen und kulturelle Veranstaltungen statt. 

Neben dem kulturellen Engagement, investiert Thalia auch beständig in die Weiterentwicklung der Serviceleistungen für die Kunden. Ziel ist die nahtlose Verzahnung aller Vertriebskanäle, vom traditionellen stationären Buchgeschäft bis hin zu neuen Digitalangeboten. Waren die Kanäle bislang schon punktuell miteinander verknüpft, sollen die Grenzen im Zuge der Omni-Channel-Ausrichtung künftig fließend sein. Dem Kunden soll, von der ersten Information vor dem Kauf, über den eigentlichen Kaufprozess, bis hin zur Entgegennahme der Ware oder zur Retoure, die flexible Nutzung aller Kanäle zugänglich gemacht werden. Egal wo der Kunde sich bewegt, soll er schnell auf das Thalia Angebot zugreifen und auf die Beratungsqualität eines Buchhändlers vertrauen können. 

Die Weiterentwicklung des Unternehmens treibt Thalia gemeinsam mit den neuen Eigentümern voran, die Thalia im Sommer 2016 übernommen haben. Neben der Verlegerfamilie Herder gehören die Händlerfamilie Kreke, Digitalunternehmer Dr. Leif Göritz sowie der geschäftsführende Gesellschafter Michael Busch zum Eigentümerkonsortium. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia engagiert sich für die lit.RUHR"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover