Kartellamt nickt zur Bonnier-Akquise

Die Münchner Verlagsgruppe kann unter das Bonnier-Dach schlüpfen: Das Bundeskartellamt hat dem Deal zu gestimmt, der einer der größeren Übernahmen im Publikumsverlagsmarkt ist.  

Die von Christian Jund (48) begründete Münchner Verlagsgruppe (M-VG) wandert unters Konzerndach, weil der Verleger kürzer treten will. Christian Schumacher-Gebler (42), seit 2014 Chef der deutschen Bonnier- Holding konnte so in einem zuletzt transaktionsarmen Publikumsverlagsmarkt einen Coup landen, mit dem die Gruppe näher an die Publikumsmarktführer heranrückt. Zur Münchner Verlagsgruppe gehören die populären Ratgeber- und Sachbuchmarken Riva und mvg, die Wirtschaftsprogramme Finanzbuch, Redline und mi sowie das 2014 begründete kleine Lago-Unterhaltungslabel für Romance- und Krimi-Lesefutter. Aktuelle Spitzentitel der Gruppe sind „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg“ (mvg) von Alexandra Reinwarth, „Einfach schlank und fit“ (Riva) von Sophia Thiel und die von Philip Plickert herausgegebene „Merkel“-Analyse (Finanzbuch).

Die Gruppe ist in den vergangenen Jahren gegen alle Branchentrends dynamisch gewachsen und 2016 bei 21,5 Mio Euro Umsatz angelangt (Rang 67 im buchreport-Ranking der größten Verlage). Laut Marktforschungsdaten hat die neue Bonnier-Tochter auch im laufenden Jahr weiter zweistellig zugelegt.

Mehr zum Thema und zu Bonniers Position unter den 3 Marktführern im deutschsprachigen Publikumsmarkt: Bonniers Dynamo unterm Konzerndach (ein buchreport-PLUS-Beitrag).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kartellamt nickt zur Bonnier-Akquise"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018