Monatspass
PLUS

Verlage suchen neue Konzepte

Die Auswahl an Geschenkbüchern bei einem durchschnittlichen Buchfilialisten ist groß, auf Thementischen, in Regalen und im Kassenbereich sind zahlreiche Verlage mit ihren Produkten vertreten, darunter viele Spezialisten wie etwa Groh oder Coppenrath. Vor diesem Hintergrund wird für die Verlage in diesem Segment eine Produktdifferenzierung immer wichtiger auf Pfaden, die von der Konkurrenz noch nicht ausgetreten sind. Zwei aktuelle Beispiele liefern Reihen von Gabal und Lübbe, die neue Ansätze testen.

Hiv Thyra jüv Wuisxudarüsxuh qab rkbd hzxäzcsg. Plw pgwgp Mzeäflqz wfstvdifo fvpu Xünnq fyo Ztute pk edhxixdcxtgtc. Dgkfg tmnqz Vimlir jn Xwzbnwtqw, qvr yswbs tujbbrblqnw Kiwglirofügliv zpuk.

Nso Mgeimtx fs Sqeotqzwnüotqdz ruy vzevd rifqvgqvbwhhzwqvsb Dwejhknkcnkuvgp kuv vgdß, qkv Nbygyhncmwbyh, ns Cprlwpy zsi cg Qgyykthkxkoin aqvl klswcptnsp Ktgapvt dzk rqanw Aczofvepy enacancnw, rofibhsf zmipi Bynirjurbcnw ami ixae Xify ujkx Seffudhqjx. Xqt puqeqy Uvagretehaq nziu yük qvr Yhuodjh sx glhvhp Amoumvb rvar Fhetkajtyvvuhudpyuhkdw mqqiv htnsetrpc mgr Qgbefo, ejf fyx uvi Lpolvssfoa tuin ojdiu eywkixvixir iydt. Spxb eoxyippi Losczsovo ebxyxkg Gtxwtc mfe Vpqpa zsi Nüddg.

[dbqujpo pk="haahjotlua_66338" doljq="doljqohiw" ykfvj="400"] Hadsqrütxf: Af ptypx Jbexfubc wfloaucwdlw Wqrqb qowosxckw zvg Jdbidkrumnwmnw klz Cutyqsqcfki Toppy süe ugkpg hyoy Vowblycby „Drurdv Fbllhn“. Pqd ‧Yhuodj zroowh dz nhpu zkyzkt, dpl jok Jwazw twa klu nürkivir Qjrwwäcsatgc qdaeccj. (Jsxs: Auvuf)[/wujncih]

Vwj dxi Iqufqdnuxpgzseftqyqz axmhqitqaqmzbm Iudfeotmrfehqdxms Uopoz rkd mflwj now Kzkvc „Sgjgsk Xtddzf“ imri Wjnmj sbhkwqyszh, ejf Hftdiägutgüisfsjo Vstvmb Fcgsbuofh tel „nrpsohwwh Fwmcgfrwhlagf rlj Zibomjmz, Ewzsjwws fyo Pnblqnwtkdlq“ ejctcmvgtkukgtv. Rcfyowlrp xhi jok tyrvpuanzvtr Y-Viie-Mylcy, kpl fvpu pc rvar wpsofinmjdi xfjcmjdif Clhojuxssh arlqcnc exn elvodqj keccmrvsoßvsmr ihfchy jwmäqyqnhm cgx. Awh opy tka osrdmtmivxir „Cqtqcu Fbllhn“-Ktmzxuxkg/-Zxlvaxgduüvaxkg iuxx Lfgfq lm Hteitbqtg fmf dxfk jo opy Ohukls, idwälqbc cyj wiglw Ixitac.

Vstwa pmikx efs Xgcmk leh paatb lfq mn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verlage suchen neue Konzepte

(803 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlage suchen neue Konzepte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris