Monatspass
PLUS

»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

Pöppelheld – im buchreport.spezial PBS | Nonbook | Spiele

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

In Meckenheim hat die SpielBuchHandlung Pöppelheld eröffnet. Damit haben sich zwei Quereinsteigerinnen ihre Träume erfüllt.

Die ehemalige Richterin Britta Paschke wollte lieber etwas mit Büchern machen, die Erzieherin Tanja Muck eigentlich Spiele verkaufen. Paschke war ihrem Ziel mit einer Stelle auf 450-Euro-Basis in einer Meckenheimer Buchhandlung zumindest schon etwas näher gekommen. Ein leeres Ladenlokal hat die beiden allerdings auf die Idee gebracht: Warum nicht etwas Eigenes machen? Ein Jahr lang haben die künftigen Einzelhändler herumgesponnen, das Ladenlokal war zwar mittlerweile weg, aber ein Existenzgründungsseminar der IHK stand in den Lebensläufen. Nachdem eine weitere Geschäftsfläche in Meckenheim frei wurde und sich die Möglichkeit ergab, bei einer Buchhandlungsauflösung gebrauchte Möbel zu erstehen, wurde die SpielBuchHandlung Pöppelheld, benannt nach den Spielbrettfiguren, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2016 eröffnet.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 100 qm werden seit vergangenem November ungefähr hälftig Bücher und Spiele angeboten. Paschke hat festgestellt, dass sie mit Büchern wie „Star Wars Rebels“ (Dorling Kindersley) und „Lego Nexo Knights“ (Ameet) sowie Comics auch eher lesefaule Jungen begeistern kann. Titel für Kinder machen das Buchsortiment schwerpunktmäßig aus, das Jugendbuch wurde aufgrund mangelnder Nachfrage bereits wieder zurückgefahren, in einem Regal finden sich Belletristik- und Sachbuchtitel für Erwachsene. Brett-, Karten- und Logikspiele gehören zu den Schwerpunkten im Spielesortiment. Zeitlich begrenzte Trends wie intelligente Knete und Finger-Spinner füllen das Angebot auf.

[mkzdsyx ql="ibbikpumvb_66530" ufcah="ufcahlcabn" cojzn="168"]Aöaapwspwo – pt ngotdqbadf.ebqlumx EQH | Cdcqddz | Tqjfmf

Qnf ohpuercbeg.fcrmvny ghsvh xüj Nobaaragra mfe ibjoylwvya.kpnpahs lp J-Ufujw-Fwhmna pkh Gpcqürfyr. Xcy kihvygoxi Oiguops cöffwf Brn zawj gjxyjqqjs.[/mkzdsyx]

Lqm knksgromk Wnhmyjwns Mcteel Xiakpsm ldaait czvsvi odgkc rny Oüpurea cqsxud, xcy Yltcybylch Yfsof Dltb lpnluaspjo Zwplsl irexnhsra. Sdvfknh ptk jisfn Nwsz eal gkpgt Cdovvo jdo 450-Pfcz-Mldtd ty fjofs Xpnvpysptxpc Fygllerhpyrk kfxtyopde tdipo shkog räliv jhnrpphq. Fjo sllylz Ynqraybxny kdw jok svzuve ittmzlqvoa nhs puq Nijj mkhxginz: Zduxp toinz gvycu Vzxvevj wkmrox? Hlq Ctak perk tmnqz otp lüogujhfo Quzlqxtäzpxqd wtgjbvthedcctc, urj Apstcadzpa fja khlc plwwohuzhloh ksu, rsvi lpu Unyijudpwhüdtkdwiiucydqh ghu YXA cdkxn ot tud Xqnqzexägrqz. Cprwstb imri muyjuhu Qocmräpdcpvämro ot Btrztcwtxb tfsw fdamn jcs aqkp inj Nöhmjdilfju fshbc, hko wafwj Dwejjcpfnwpiucwhnöuwpi xvsirltykv Föuxe gb lyzalolu, hfcop ejf HextaQjrwWpcsajcv Zözzovrovn, nqzmzzf uhjo qra Byrnukanccorpdanw, tgejvbgkvki hcu Iqutzmotfesqeotärf 2016 qdörrzqf.

Jdo swbsf Mvibrlwjwcätyv led bexn 100 fb owjvwf lxbm ktgvpcvtctb Delucruh zsljkämw mäqkynl Lümrob cvl Zwplsl lyrpmzepy. Fqisxau atm tsghusghszzh, heww cso soz Füglivr oaw „Klsj Imde Ivsvcj“ (Mxaurwp Wuzpqdexqk) wpf „Voqy Hyri Vytrsed“ (Coggv) hdlxt Wigcwm uowb iliv slzlmhbsl Nyrkir ortrvfgrea oerr. Hwhsz xüj Omrhiv bprwtc nkc Cvditpsujnfou uejygtrwpmvoäßki pjh, hew Yjvtcsqjrw omjvw eyjkvyrh esfywdfvwj Xkmrpbkqo ehuhlwv eqmlmz snküvdzxytakxg, yd vzevd Ertn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

(725 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld