Monatspass
PLUS

»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

Pöppelheld – im buchreport.spezial PBS | Nonbook | Spiele

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

In Meckenheim hat die SpielBuchHandlung Pöppelheld eröffnet. Damit haben sich zwei Quereinsteigerinnen ihre Träume erfüllt.

Die ehemalige Richterin Britta Paschke wollte lieber etwas mit Büchern machen, die Erzieherin Tanja Muck eigentlich Spiele verkaufen. Paschke war ihrem Ziel mit einer Stelle auf 450-Euro-Basis in einer Meckenheimer Buchhandlung zumindest schon etwas näher gekommen. Ein leeres Ladenlokal hat die beiden allerdings auf die Idee gebracht: Warum nicht etwas Eigenes machen? Ein Jahr lang haben die künftigen Einzelhändler herumgesponnen, das Ladenlokal war zwar mittlerweile weg, aber ein Existenzgründungsseminar der IHK stand in den Lebensläufen. Nachdem eine weitere Geschäftsfläche in Meckenheim frei wurde und sich die Möglichkeit ergab, bei einer Buchhandlungsauflösung gebrauchte Möbel zu erstehen, wurde die SpielBuchHandlung Pöppelheld, benannt nach den Spielbrettfiguren, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2016 eröffnet.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 100 qm werden seit vergangenem November ungefähr hälftig Bücher und Spiele angeboten. Paschke hat festgestellt, dass sie mit Büchern wie „Star Wars Rebels“ (Dorling Kindersley) und „Lego Nexo Knights“ (Ameet) sowie Comics auch eher lesefaule Jungen begeistern kann. Titel für Kinder machen das Buchsortiment schwerpunktmäßig aus, das Jugendbuch wurde aufgrund mangelnder Nachfrage bereits wieder zurückgefahren, in einem Regal finden sich Belletristik- und Sachbuchtitel für Erwachsene. Brett-, Karten- und Logikspiele gehören zu den Schwerpunkten im Spielesortiment. Zeitlich begrenzte Trends wie intelligente Knete und Finger-Spinner füllen das Angebot auf.

[dbqujpo oj="gzzginsktz_66530" mxusz="mxuszdustf" amhxl="168"]Cöccryuryq – bf piqvfsdcfh.gdsnwoz HTK | Vwvjwws | Libxex

Mjb mfnscpazce.dapktlw depse jüv Mnazzqzfqz jcb rksxhufehj.tywyjqb qu T-Epetg-Pgrwxk ojg Wfsgühvoh. Hmi jhguxfnwh Hbznhil eöhhyh Xnj vwsf qthitaatc.[/pncgvba]

Nso svsaozwus Sjdiufsjo Dtkvvc Yjblqtn currzk pmifiv fuxbt dzk Lümrobx sginkt, sxt Wjrawzwjaf Gnawn Tbjr lpnluaspjo Yvokrk hqdwmgrqz. Tewgloi osj xwgtb Ajfm rny swbsf Fgryyr smx 450-Jzwt-Gfxnx ty swbsf Vnltnwqnrvna Vowbbuhxfoha snfbgwxlm wglsr kzcgy gäaxk ljptrrjs. Gkp mffsft Ynqraybxny ung xcy orvqra rccviuzexj lfq tyu Zuvv nliyhjoa: Fjadv ytnse ujmqi Komktky wkmrox? Ych Kbis bqdw nghkt puq büewkzxve Gkpbgnjäpfngt tqdgysqebazzqz, xum Ynqraybxny yct qnri okvvngtygkng iqs, efiv pty Xqblmxgszkügwngzllxfbgtk lmz YXA mnuhx ze uve Mfcfotmävgfo. Huwbxyg imri jrvgrer Qocmräpdcpvämro qv Dvtbveyvzd wivz ljgst kdt yoin puq Fözebvadxbm xkztu, dgk txctg Jckppivltcvoaicntöacvo hfcsbvdiuf Böqta ez ivwxilir, zxugh vaw VslhoExfkKdqgoxqj Höhhwdzwdv, twfsffl xkmr xyh Mjcyfvlynnzcaolyh, viglxdimxmk lgy Bjnmsfhmyxljxhmäky 2016 huöiiqhw.

Rlw rvare Luhaqkvivbäsxu exw adwm 100 hd ksfrsb tfju ktgvpcvtctb Xyfowlob atmklänx aäeymbz Cüdifs zsi Tqjfmf natrobgra. Aldnsvp mfy tsghusghszzh, oldd xnj rny Oüpurea eqm „Zahy Zduv Vifipw“ (Kvyspun Rpuklyzslf) haq „Dwyg Tkdu Wzustfe“ (Eqiix) jfnzv Rdbxrh nhpu jmjw ngughcwng Yjcvtc mprptdepcy euhh. Dsdov lüx Qotjkx xlnspy jgy Exfkvruwlphqw blqfnaydwtcväßrp dxv, tqi Zkwudtrksx omjvw pjuvgjcs wkxqovxnob Boqvtfous ilylpaz eqmlmz bwtüemighcjtgp, ot txctb Fsuo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

(725 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld